bibliothèque des vampires : Literatur   

TKKG

Stefan Wolf - seit 1979

empfohlen ab 12 Jahren (vom Verlag ab 6 Jahren empfohlen)

Schneider: Tim, Klößchen, Karl und Gabi - das sind die vier Spürnasen vom TKKG. Kopf und Kragen riskieren sie, wenn es darum geht, Gaunern und Ganoven das Handwerk zu legen. Mit Grips, Mumm und Clerverness beweisen unsere vier Freunde immer wieder aus neue, dass sie als Detektive unschlagbar sind. (2010)

bibliothèque: TKKG sind Tim (Tarzan), Karl, Klößchen und Gabi sowie der Cockerspaniel Oskar. Zusammen lösten sie bisher über 200 Kriminalfälle.
Während anfangs erst die Bücher und dann die entsprechenden Hörspielfolgen produziert wurden, erschienen später Buch und Hörspiel parallel; seit 1997 erschienen nicht mehr alle Folgen auch als Buch und seit dem Tod des Erfinders der "TKKG" wird die Reihe fast ausschließlich als Hörspiel fortgesetzt.
Da ein Bezug zu Vampir bisher (soweit wir wissen) nur zwei Folgen hergestellt wurde, gehen wir hier auch nur auf diese Bände ein.
"TKKG" war und ist ein direkter Konkurrent der vergleichbaren Hörspiel- bzw. Buch-Reihe "Die drei ???".
Kritik an der Serie wird vor allem für die übermäßige Nutzung und Bedienung von Klischees, Vorurteilen und Stereotypen laut: Verbrecher sind fast immer an ihrem Äußeren, ihrer Herkunft, ihrem Beruf oder der Zugehörigkeit zu einer sozialen Gruppe, wie Punks, Obdachlose, Rocker usw., erkennbar. Ebenso wird häufig das dargestellte Frauenbild und die abwertende Kommentierung sozial schlechter gestellter Gruppen kritisiert. Gleichwohl werden - besonders in frühen Folgen - auch Personen eingeführt, die diese populistischen Zuschreibungen durchbrechen.
(2017)


Titelverzeichnis

1 - Vampir auf der Autobahn - Stefan Wolf - 1983
1.1 - Hörspiel von H.G. Francis - 1984

2 - Im Schloss der schlafenden Vampire - Stefan Wolf - 1999

3 - Drei Fälle für TKKG. Bd. 2: Gespenst! Vampir! Rauschgift! - Stefan Wolf - Sammelband - München: Schneider, 1992 - ISBN: 3-505-04673-2


Fälle mit Vampirbezug

1 - Vampir der Autobahn - Stefan Wolf - 1983 - Tramp-Tachenbuch Nr 3
Europa: An der Autobahn verschwindet eine Freundin von Gabi. Ist sie dem "Vampir" in die Hände gefallen? Wer ist dieser unheimliche Mensch, der sich an der Autobahn herumtreibt? Die TKKG-Bande stellt Nachforschungen an und entdeckt die grausige Wahrheit. Für die Suche nach Susanne werden Hunderte von Polizisten alarmiert. Es geht um Minuten... (1984)
bibliothèque:
Sechs trampende Teenager werden verschleppt. Schuld daran muss der "Vampir der Autobahn" sein. TKKG übernimmt den Fall, denn das letzte Opfer war eine Gabis Freundin Susanne aus Berlin. (2008)

1.1 - Hörspiel: Vampir der Autobahn - 1984 - Hörspielfolge Nr 34
Buch: H.G. Francis; Regie: Heikedine König; Titellied: Ralph Bonda
Sprecher: Sascha Draeger, Niki Nowothny,Manou Lubowski, Veronika Neugebauer, Wolfgang Draeger, Kerstin Draeger, Karl Walter Diess, Renate Pichler, Ferdinand Dux, Edgar Bessen, Joachim Richert, Günther Dockerill und Oskar, der schwarz-weiße Cocker-Spaniel.

2 - Im Schloss der schlafenden Vampire - Stefan Wolf - 1999 - Buch Nr 84, Hörspielfolge 117

3 - Drei Fälle für TKKG. Bd. 2: Gespenst! Vampir! Rauschgift! - Stefan Wolf - Sammelband - München: Schneider, 1992 - ISBN: 3-505-04673-2
Schneider: Dieser Band enthält die drei ungekürzten Einzelbände: "Taschengeld für ein Gespenst", "Vampir der Autobahn" und "Rauschgift-Razzia im Internat". (1992)


Autor

Stefan Wolf - eigentlich: Rolf Kalmuczak. * 1938, † 2007. Er benutzte mehr als 100 Pseudonyme, dabei Stefan Wolf für TKKG. Der bekannteste dürfte Jerry Cotton sein. Nachdem er als Journalist anfing, arbeitete der Schriftsteller seit 1966 freiberuflich. - BRD


Titelgalerie