bibliothèque des vampires : Literatur   

14 HORRORSTORIES (The Undead) - Gänsehaut-Schocker weltberühmter Gruselspezialisten

Hrsg: James Dickie - 1971

 Heyne, München, 1973 - in der Reihe: 'Heyne-Anthologien' #38

Heyne: 14 prickelnde Gruselstories, erstmals in deutscher Sprache. (1973)

bibliothèque: Das amerikanische Original verfügt über 13 vampireske Geschichten, wie schon der Titel "The Undead" unschwer vermuten lässt. Warum der deutschen Ausgabe die 14te Erzählung "Die Frau meines Geliebten" von Werner Gronwald hinzugefügt wurde, erklärt sich mir selbst nach mehrmaligem Durcharbeiten nicht - ich kann da einfach kein vampirisches Merkmal finden, was allerdings nichts über den horrorigen Lesegenuss auch dieser Erzählung aussagen soll. (2010)


Titelverzeichnis

1 - Draculas Gast (Dracula's Guest) - Bram Stoker - 1896

2 - Sarahs Grab (The Tomb of Sarah) - F.G. Loring - 1900

3 - Das geheimnisvolle Turmzimmer (The Room in the Tower) - E.F. Benson - 1912

4 - Denn das Blut ist das Leben (Forthe Blood is the Life) - F. Marion Crawford - 1911

5 - Das Amulett des Grabräubers (The Hound) - H.P. Lovecraft - 1924

6 - Halpin Fraysers Tod (The Death of Halpin Frayser) - Ambroce Bierce - 1893

7 - Larlas Bücher (Relevations in Black) - Carl Jacobi - 1933

8 - Die Ruinen von Schloss Faussesflammes (The End of the Story) - Clark Ashton Smith - 1930

9 - Der Tod der Ilalotha (The Death of Ilalotha) - Clark Asthon Smith - 1937

10 - Das Mädchen vom Hausboot (The Canal) - Everil Worrell - 1927

11 - Immer wenn der Mond schien (When it was Moonlight) - Manly Wade Wellman - 1940

12 - Wie uns ein Vampir besuchte (A True Story of a Vampire) - Eric Count Stenbock - 1894

13 - Vampire in der Familie (The Old Man's Story) - Walter Starkie - 1933

14 - Die Frau meines Geliebten - Werner Gronwald - 1973


Vampirerzählungen

1 - Draculas Gast (Dracula's Guest) - Bram Stoker - 1896
bibliothèque: Jonathan Harker, auf dem Weg zum Grafen Dracula, erkundet die nähere Umgebung von München zu Walpurgisnacht. Dabei wird er von einem Schneesturm überrascht und sucht Zuflucht auf einem verlassenen Friedhof.
Die Erzählung entstand im Zusammenhang mit Stokers Roman "Dracula", fand aber letztlich keine Aufnahme darin und erschien erst 1914. Heute wird sie als eigenständige Kurzgeschichte behandelt.
(2010)

2 - Sarahs Grab (The Tomb of Sarah) - F.G. Loring - 1900
bibliothèque: Das Grab aus schwarzem Marmor muss beim Umbau der Kirche versetzt werden. (2010)

3 -Das geheimnisvolle Turmzimmer (The Room in the Tower) - E. F. Benson - 1912
bibliothèque: Selbst durch jahrelange Wiederholung gelingt es einem Traum nicht, auf diese Erlebnisse vorzubereiten. (2010)

4 - Denn das Blut ist das Leben (For the Blood Is the Life) - F. Marion Crawford - 1911
bibliothèque: Regionale Geschichte und eigenes Erleben: eine Mischung, die eine gute Pfeife braucht, um erzählt zu werden: 2 Arbeiter stehlen den Schatz ihres verstorbenen Auftraggebers und töten ein junges Mädchen. Doch diese erhebt sich jede Nacht aus ihrem Grab am Strand.

5 - Das Amulett des Grabräubers (The Hound) - H. P. Lovecraft - 1924
James Dickie: Zwei krankhafte Erscheinungsformen, die Liebe zum Tod und die Liebe zum Blut, stehen im Widerstreit. Der Trieb des Vampirs, durch die Kraft des Blutes weiterzuleben, setzt die beiden Helden in die Lage, ihren unbewussten Wunsch nach eigenem Tod zu verwirklichen, einen Wunsch, der bis zum Auftreten des Vampirs lästerlichen Ausdruck in Grabschändungen gefunden hatte. (1971)
bibliothèque:
Zwei Grabräuber richten sich ein eigenes morbides Museum ein. Aus dem Grab eines holländischen Berufskollegen rauben sie ein Amulett und werden von einem Untier verfolgt.
Keine klassische Vampirstory - aber mit viel gutem Willen und dem Lovecraft-Bonus ...
(2010)

6 - Halpin Fraysers Tod (The Death of Halpin Frayser) - Ambrose Bierce - 1893
bibliothèque: Halpin Frayser, im Wald gestorben, erwacht er mit einem Namen auf den Lippen und dennoch ohne Erinnerung.

7 - Larlas Bücher (Revelations in Black) - Carl Jacobi - 1933
bibliothèque: Die letzten drei Bücher des irren Schriftstellers Alessandro weisen den Weg zur Perle von Mauren. (2010)

8 - Die Ruinen von Schloss Faussesflammes (The End of the Story) - Clark Ashton Smith - 1930
bibliothèque: Christoph Morand wird vom Benediktiner-Abt Hilaire nur gerettet um sich gleich wieder auf die Suche nach Nycea zu machen. (2010)

9 - Der Tod der Ilalotha (The Death of Ilalotha) - Clark Ashton Smith - 1937
bibliothèque: Eine Hexe, die mit unerfülltem Verlangen und vergeblich angewandter Beschwörung stirbt, verwandelt sich in einen Vampir. (2008)

10 - Das Mädchen vom Hausboot (The Canal) - Everil Worrell - 1927
bibliothèque: Gebunden durch seinen Schwur wird Morton zum Helfer für eine Vampirin. (2010)

11 - Immer wenn der Mond schien (When It Was Moonlight) - Manly Wade Wellman - 1940
bibliothèque: Auch die weltbekannte Story »Die schwarze Katze« von Edgar Allan Poe hat eine Vorgeschichte. Doch manchmal ist die Wirklichkeit zu grausam, um in einer Erzählung unterzukommen.

12 - Wie uns ein Vampir besuchte (A True Story of a Vampire) - Eric Count Stenbock - 1894
bibliothèque: Graf Vardalek kommt zu Besuch in die Steiermark zum Schloss der Wronskis. Als der Sohn verstirbt, ist auch der Graf verschwunden.

13 - Vampire in der Familie (The Old Man's Story) - Walter Starkie - 1933
bibliothèque: Der Wanderer macht zur Nacht Rast auf einem ungarischen Friedhof. Dort kommt er mit einem alten Mann ins Gespräch, der ihm seine Geschichte erzählt. (2010)


Autoren

E.F. Benson - vollständig: Edward Frederic Benson - * 1867, † 1940. - UK

Ambrose Bierce - * 1842 - verschollen 1914. US-amerikanischer Scout, Journalist und Schriftsteller. Gilt neben E. A. Poe und H. P. Lovecraft als Mitbegründer der modernen Horror-Literatur. Um sein Verschwinden und seinen vermutlichen Tod ranken sich zahlreiche Legenden. Durchgesetzt hat sich der Glaube, dass er in den Wirrungen des mexikanischen Bürgerkrieges starb. - USA

F. Marion Crawford - vollständig: Francis Marion Crawford - * 1854, † 1909. - USA

Carl Jacobi - * 1908, † 1997, schrieb überwiegend Kurzgeschichten. - USA

F.G. Loring - vollständig: Frederick George Loring - * 1869, † 1951. Er arbeitete für die britische Marine und schrieb auch als Marinekorrespondent. Nebenbei veröffentlichte er Gedichte und Kurzgeschichten, von den "Sarahs Grab" zu den erfogreichsten gehörte.

H.P. Lovecraft - vollständig: Howard Phillips Lovecraft - * 1890, † 1937. Gilt als Meister und Wegbereiter der Phantastischen Literatur und des Horror. - USA

Clark Ashton Smith - *1893, † 1961. Dichter, Bildhauer, Maler und Verfasser von Fantasy -, Horror - und Science Fiction - Kurzgeschichten. - USA

Walter Starkie - * 1894, † 1976. - Irland

Eric Count Stenbock - * 1860,  1895. - UK

Abraham "Bram" Stoker - geboren 1847 in Clontarf bei Dublin (Irland) verbrachte die ersten sieben Jahre seines Lebens krank im Bett - ein Trauma, dass erst mit dem Vampirroman beseitigt war. Bereits an der Universität zu Dublin entwickelte er geistige und körperliche Talente: er war Präsident einer philosophischen und einer historischen Gesellschaft und Star einer Fußballmannschaft. Nach dem Studium wurde er Theaterkritiker und Zeitschriftenherausgeber, bis er 1878 Manager des berühmten Shakespeare-Darstellers Henry Irving wurde. In seiner Freizeit veröffentlichte Stoker 10 Bücher, von denen nur Dracula international Ruhm erntete. Die anderen unheimlichen Romane präsentieren oft weibliche Widergänger als Helden. 1912 starb Stoker an "Erschöpfung" wie es offiziell hieß - Syphilis, die er sich bei seiner Geliebten holte, wie später behauptet wurde. Heute gelten fast alle seine Werke als Vorlage für Filmadaptionen.

Manly Wade Wellmann - * 1903, † 1986. Schrieb u.a. für die Weird Tales. - USA

Everil Worrell - * 1893, † 1969, schrieb vorwiegend Science-Fiction. - USA

Übersetzung: Maikell Michael


weiterführende Links

Draculas Gast (Dracula's Guest) - Bram Stoker - um 1896 - engl. Volltext

Denn das Blut ist das Leben (For the Blood Is the Life) - F. Marion Crawford - 1911

Halpin Fraysers Tod (The Death of Halpin Frayser) - Ambrose Bierce - 1893 - engl. Volltext

Immer wenn der Mond schien (When It Was Moonlight) - Manly Wade Wellman - 1940

Larlas Bücher (Revelations in Black) - Carl Jacobi - 1933

Der Tod der Ilalotha (The Death of Ilalotha) - Clark Ashton Smith - 1937

Wie uns ein Vampir besuchte (A True Story of a Vampire) - Eric Count Stenbock - 1894

mehr von E.F. Benson : Mrs. Amworth - 1932
Und es singt kein Vogel (And No Birds Sings) - 1926

mehr von H.P. Lovecraft : Das gemiedene Haus (The Shunned House) - 1928

mehr von Abraham Stoker : Dracula - 1897
Draculas Gast
(Dracula's Guest) - um 1896
Draculas Gast (Dracula's Guest) - Abraham Stoker - 1968 - Anthologie
Im Haus des Grafen Dracula - Zusammenstellung: Michael Krüger - 1974
Im Schatten der Vampire - 1985

mehr von Manly Wade Wellmann : Als der Mond schien (When It Was Moonlight) - 1940
Das letzte Grab von Lill Warran (The Last Grave of Lill Warran) - 1951
Der todlose Schrecken (The Horror Undying) - 1936

mehr aus der Reihe 'Heyne-Anthologien': # 57: 14 Vampir-Stories - Hrsg: Manfred Kluge - 1978
# 59: 17 Dämonenstories - Hrsg: Manfred Kluge - 1978


Handlungsorte

Immer wenn der Monds schien
Philadelphia (USA, Pennsylvania)


Vampire

Draculas Gast
Gräfin Dorlingen von Graz Steiermark - gestorben 1801, wird sie von einem Blitz vernichtet.

Sarahs Grab
Sarah Kenyons - begraben 1630. Als 1841 beim Umbau der Kirche ihr Grab versetzt werden muss, kann sie diesem entweichen, wird aber einige Nächte später vernichtet.

Das geheimnisvolle Turmzimmer
Julia Stone - die Selbstmörderin verwandelt sich nach ihrem Tod in eine Vampirin.

Denn das Blut ist das Leben
Christina - von Dieben ermordet, wird beobachtet, dass sie sich als dürstender Geist aus ihrem Grab erhebt. Ein alter Bergmann vernichtet sie schließlich.

Laras Bücher
Perle von Mauren - Von ihrem Bruder verwandelt. Die Aufzeichnungen ihres Opfers Alessandro ketten sie an einen Garten.
Johann - Im Laufe des Krieges wurde er in Europa verwandelt. Seine Schwester Perle von Mauren verwandelte er nach dem Ende des Krieges.

Die Ruinen von Schloss Faussesflammes
Herrin Nycea - Lamia, die sich ein scheinbares Reich in der Ruine des Schlosses Faussesflammes aufgebaut hatte.

Der Tod der Ilalotha
Ilalotha - Die Hexe liebt Thulos, der sich jedoch der Königin zuwendet. In der Nacht ihres Begräbnisses trifft sie eine letzte Verabredung mit ihrem Ex.

Immer wenn der Mond schien
 Elva Gauber - hält im Keller ihren Mann John gefangen und wird von Edgar A. Poe überlistet. Sie braucht das Mondlicht um sich bewegen zu können.

Wie uns ein Vampir besuchte
Graf Vardalek - auf seinen Reisen macht der Ungare Station in der Steiermark und ernährt sich da vom eher introvertierten Sohn seines Gastgebers.

Vampire in der Familie
Julsca - Da ihre Eltern gegen ihre Liebe zu einem Vampir sind, reißt sie von zu Hause aus und wird verwandelt. Anschließend sucht sie ihren Bruder heim und ihr Vater begiebt sich mit Hilfe einer alten Zigeunerin auf Jagd nach seiner Tochter. Als die beiden sie finden, verlässt den Vater der Mut und die Zigeunerin schneidet Julsca den Kopf ab.