Dunkle Kulturgeschichte - Sammlung Nicolaus Equiamicus
Historisches, Wahres, Falsches und Absonderliches über Vampire und mehr...


bibliothèque: Der 1974 geborene Forscher, Sammler, Übersetzer und Herausgeber verschiedener historischer Werke zu Themen wie Vampire, Hexen, Dämonen und/oder Geister veröffentlicht neben den historischen Bearbeitungen auch als Autor Kurzgeschichten und wissenschaftliche Beiträge. Die Veröffentlichungen des Inhabers eines Antiquariats erschienen unter den Namen Nicolaus Equiamicus und Abraham Silberschmidt. Seine, das hier behandelten Thema umfassende Sammlung stellte er 2013 der bibliothèque des vampires dankenswerter Weise zur Verfügung.
"Mir geht es darum, die historischen Quellenwerke wieder zugänglich zu machen", sagt er über seine Arbeit.

Die Arbeit an diesem Archiv fällt doch etwas umfangreicher aus, als zunächst gedacht und wird daher nur langsam vervollständigt. Hier stellen wir aber bereits ein Inhaltsverzeichnis der Sammlung dar. Selbst bei einem kurzen Blick wird deutlich, das einige Beiträge der Dichtung bereits unabhängig von der hier vorgestellten Sammlung in die 'bibliothèque' Aufnahme fanden, was aber auch zu erwarten war und in der Beschäftigung mit dem Thema seine einfache Ursache findet. Auch scheint es bisher so, dass N. Equiamicus das zu untersuchende Feld weiter fasste als dies bisher in der 'bibliothèque' stattfand und daher auch Totentänze, Gespenstergeschichten etc. Eingang fanden. Nun, der Übergang ist fließend und eine scharfe Abgrenzung nahezu unmöglich. Diese Anmerkungen schmälern u.E. die Sammlung in keiner Weise. (2013)

zum Blog des Sammlers (extern)

Zuletzt bearbeitet    Veröffentlichungen    Historische Texte (Volltext)    Märchen, Sagen (Volltext)   Dichtung (Volltext)   Totentanz (Volltext)


Zuletzt bearbeitet

Die Beschwörung - Wilhelm Gerhard - 1828 - Lyrik

Der Vampir - Wilhelm Gerhard - 1828 - Lyrik

Der Zaghafte - Wilhelm Gerhard - 1828 - Lyrik

Der Vampir - Karl Heinrich Wilhelm Wackernagel - um 1832 - Lyrik

Leonore - Gottfried August Bürger - 1773 - Lyrik


Veröffentlichungen zum Thema

Gelehrte Verhandlung der Materie von den Erscheinungen der Geister, und der Vampire in Ungarn und Mähren - Augustin Calmet - 1746 - Bearbeitung A. und Irina Silberschmidt (2006)

Gründlicher Bericht von den sogenannten Blutsaugern, Vampiren, oder in der walachischen Sprache Moroi - Georg Tallar - 1784 - Bearbeitung N. Equiamicus (2013)

Traktat von dem Kauen und Schmatzen der Toten in Gräbern - Michael Ranft - 1734 - Bearbeitung N. Equiamicus (2006)

Lebendig begraben - Franz Hartmann - 1896 - Bearbeitung N. Equiamicus (2010)

Vampire - Von damals bis(s) heute - N. Equiamicus - 2010

Von den blutsaugenden Toten oder: philosophische Schriften der Aufklärung zum Vampirismus. - Bearbeitungen und Übertragungen A. und Irina Silberschmidt - 2006

Von den sogenannten Vampiren oder zurückkommenden Verstorbenen in Ungarn und Mähren - Augustin Calmet - 1746 - Bearbeitung N. Equiamicus (2013)


Historische Sachtexte

Der Aberglaube ist abzustellen (Vampirerlass) - Maria Theresia von Österreich - 1755

Kurioser und sehr wunderbarer Bericht, von denen sich neuerdings in Serbien zeigenden Blutsaugern oder Vampiren - W.S.G.E. - 1732 - Bearbeitung N. Equiamicus (2008)

Medizinisches Bedenken von denen Vampiren, oder sog. Blutsaugern, ob selbe vorhanden, und die Kraft haben, den Menschen das Leben zu rauben - Christian Ludwig Charisius - 1739

Schreiben aus dem Gradisker Distrikt in Ungarn - Frombald - 1725 - Bearbeitung N. Equiamicus (2008)

Schreiben eines guten Freundes an einen anderen guten Freund, die Vampire betreffend - Anonym - 1732 - Bearbeitung N. Equiamicus (2010)

Der Vampir in den Pariser Friedhöfen - Johann Scheible - 1849

Die Vampirplage von Hermsdorf im Jahre 1755 - N. Equiamicus - 2008

Die Vampyre in Mähren / Die Wiedergänger von Bärn - Christian d’Elvert - 1859

Vampyre und Vamypismus - Herbert Mayo - 1847 - in: Wahrheiten im Volksaberglauben ... (Auszug)

Der vergessene Fall des Vampirs von Herinbiesch 1725 - N. Equiamicus - 2008

Eines Weimarischen Medici muthmaßliche Gedancken von denen Vampyren, oder sogenannten Blut-Saugern, welchen zuletzt das Gutachten der Königl. Preußischen Societät derer Wissenschaften, von gedachten Vampyren, mit beigefüget ist - Johann Christian Fritsch - 1732

Besondere Nachricht, von denen Vampyren oder so genannten Blut-Saugern Wobei zugleich die Frage, ob es möglich, dass verstorbene Menschen wieder kommen, denen Lebendigen durch Aussaugung des Bluts den Tod zuwege bringen, und dadurch ganze Dörfer an Menschen ruinieren können? Gründlich untersuchet worden, von Putoneus. - Plutoneus - 1732


Märchen und Sagen

Der Flucher in der Johannisnacht - Milena Preindlsberger-Mrazovic - 1905 - bosn. Märchen

Die Leichenfresserin - Johann Wilhelm Wolf - 1851 - dt. Märchen

Lilith - G. G. Bredow - um 1800 - jüd. Legende

Nächtlicher Besucher - Juljan Jaworskij - 1898 - südruss. Sage

Die Strigla - Johann Georg von Hahn - 1864 - griech. Märchen

Unter dem Fenster - Juljan Jaworskij - 1898 - südruss. Sage

Der Vampir - Victor von Andrejanoff - 1896 - lett. Märchen

Der Vampir - August von Löwis of Menar - 1914 - russ. Märchen

Der Vampir - Bernhard Schmidt - 1877 - griech. Sage

Der Vampyr - Milena Preindlsberger-Mrazovic - 1905 - bosn. Märchen

Wem Gott hilft, dem kann niemand schaden - Vuk Stephanovic Karadzic - 1854 - serb. Märchen


Dichtung

Der Bauer von Meduegna - Herbert Mayo - 1847 - in: Wahrheiten im Volksaberglauben ... (Auszug)

Berenice - Edgar Allan Poe - 1835 - Kurzgeschichte

Die Beschwörung - Heinrich Heine - 1844 - Lyrik

Die Beschwörung - Wilhelm Gerhard - 1828 - Lyrik

Die Braut von Korinth - Johann Wolfgang von Goethe - 1797 - Lyrik

Deine blassen, blassen Wangen - Adolf Friedrich von Schack - 1883 - Lyrik

Christabel - Samuel Taylor Coleridge - 1816 - Lyrik

Dolores - Adolf Friedrich von Schack - 1883 - Lyrik

Ein Vampir - Siegfried Kapper - 1844 - Lyrik

Ein Vampir - Giuseppe Sabalich - 1899 - Kurzgeschichte

Der Giaur - Lord Byron - 1813 - Lyrik

Helena - Heinrich Heine - 1852 - Lyrik

Leonore - Gottfried August Bürger - 1773 - Lyrik

Das Lied vom Vampir - Johann Peter Lyser - 1838 - Lyrik - Auszug aus: Der Vampyr

Ligeia - Edgar Allan Poe - 1838 - Kurzgeschichte

Morella - Edgar Allan Poe - 1835 - Kurzgeschichte

Der Scheintod - L. Achim von Arnim und Clemens Brentano - 1806 - Lied

Totentanz - Charles Baudelaire - 1857 - Blume des Bösen - Lyrik

Der Vampir - Charles Baudelaire - 1857 - Blume des Bösen - Lyrik

Der Vampir - Wilhelm Gerhard - 1828 - Lyrik

Der Vampir - Jan Neruda - 1871 - Kurzgeschichte

Der Vampir - Heinrich August Ossenfelder - 1748 - Lyrik - aka: Mein liebes Mägdchen glaubet

Der Vampir - Karl Heinrich Wilhelm Wackernagel - um 1832 - Lyrik

Der Vampir und die Camarilla - Friedrich von Heyden - 1826 - Lyrik

Der Vampir und seine Braut - Carl Spindler - 1826 - Novelle

Die Verwandlungen des Vampirs - Charles Baudelaire - 1857 - Blume des Bösen - Lyrik

Waldmärchen - August Schnezler - 1833 - Lyrik

Weihegesang der Vampire neben Tantalus - Karl F. Schimper - 1847 - Lyrik

Der Zaghafte - Wilhelm Gerhard - 1828 - Lyrik

Zwei Blumen - Rudolf Gottschall - 1849 - Lyrik

Lasst die Toten ruh'n ... - Ernst Raupach

Ein Vampir - Anonymus

Im Mondlicht - Justinus Kerner

Die Schlafende - Edgar Allan Poe

Vampir - Ludwig August Frankl

Vampire - Fürst Otto zu Lynar

Traumland - Edgar Allan Poe


Totentanz

Totentänze stellen mittlerweile eine ganz eigene künstlerische Gattung dar - besonders in der bildenden Kunst. In der Lyrik jedoch haben es die Totentänze nie ganz geschafft, aus dem Schatten des Vampirthemas, dem sie zunächst zugeordnet werden mussten, herauszubrechen.

Die Nacht ist schaurig und finster - Adolf Friedrich von Schack - 1883 - Lyrik

Der Tanz - Leonhart Wohlmuth - 1846 - Lyrik

Timurs letzter Ritt - Hermann Marggraff - 1857 - Lyrik

Totentanz - Charles Baudelaire - 1857 - Blume des Bösen - Lyrik

Der Totentanz - Johann Wolfgang von Goethe - 1813 - Lyrik

bibliothèque des vampires