AUTORENVERZEICHNIS

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

SABALICH, Giuseppe

Ein Vampir. 1899

geb. 13. Dez. 1856, gest. 14. Sept. 1928. Er stammte aus Zadar und publizierte hauptsächlich über dalmatische Geschichte.

Österreich-Ungarn (heute Kroatien)

SACHER-MASOCH, Leopold Ritter von

Die Toten sind unersättlich 1875.

1836 - 1895, schrieb immer wieder von starken Frauen und Unterwerfung, so dass der Begriff des Masochismus auf ihn zurückgeht.

Österreich

SACKETT, Jeffrey

Gepfählt (Blood of the Impaler) 1989.

USA

SAGARA, Michelle

Staub (Dust) 2000.

geboren 1963. Fantasy-Autorin mit japanischen Wurzeln. Sie veröffentlicht seit 1990 neben ihrem ursprünglichen Namen, auch unter dem Namen ihres Mannes, Michelle West, und unter dem Namen Michelle Sagara West.

Kanada

Homepage

SAGENHORN, Michael

Schwarzblut 2008.

geboren 1972. Hobbyautor und Grafiker.

BRD

Homepage

SAHIRANI

Dunkelangst 2002.

BRD

SAINT JULIEN, Marcel

Alexandre. Band 1: Der Beginn. 2010

"Oft verpeilt, manchmal chaotisch, aber immer ehrlich und ein Emo." (Selbstdarstellung, 2012). Lebt in Nordrhein-Westfalen.

BRD

SALZMANN, Irene

in: Zeitvampire (Hary - Horror 9)
Küss mich, Vampir!
Neulich in der Disco
Unter Strom
Zeitvampire sind unter uns

Geboren 1963. Deutsche Autorin und Herausgeberin im überwiegend SF- und Fantasybereich. Sie erstellt auch Illustrationen.

BRD

SANDS, Lynsay

Argeneau & Rouge Hunter.
Eine Vampirin auf Abwegen (A Quick Bite) 2005.
Verliebt in einen Vampir (Love Bites)
Ein Vampir zum Vernaschen (Single White Vampire)
Immer Ärger mit Vampiren (Tall, Dark and Hungry)
Vampire haben's auch nicht leicht (A Bite To Remember)
Ein Vampir für gewisse Stunden (Bite Me If You Can)
Ein Vampir und Gentleman (The Accidental Vampire)
Wer will schon einen Vampir (Vampires are Forever)
Vampire sind die beste Medizin (Vampire Interrupted)
Im siebten Himmel mit einem Vampir (The Rogue Hunter)
Vampire und andere Katastrophen (The Immortal Hunter)

kanadische Autorin.

Kanada

Homepage

SARALEGUI, Jorge

Das letzte Ritual (Last Rites) 1985.

The Queen of the Damned 1999 (Produzent).

Autor und Produzent. 1953 im kubanischen Havanna geboren, wuchs er bei New York auf und zog später nach San Francisco.

USA

SARRANTONIO, Al

999 - Festmahl des Grauens (999. New Stories of Horror and Suspense) - Hrsg. 1999.

geboren 1952. Arbeitet als Autor, Redakteur, Kritiker, Kolumnist und Herausgeber.

USA

Homepage

SAXON, Peter Wilfred Glasford McNeilly.

SBERLO, Gertrud
(Wolfgang Znagerl)

Herr von Salik am Rustikon oder Das Gastmahl zur Mitte der Nacht

"Ich wurde 1955 zahnlos als Weib geboren und habe offenen Mundes erlebt, wie seltsam bestellt es ist um die Würde der Frau. Seit zwei kräftige Vorderzähne ich mir erschliffen habe, beiße ich zu. Mann, deine Bräune steht dir nicht. Bleich sei dein Gesicht." (in: B. Neuwirth: Blass sei mein Gesicht). Veröffentlicht auch unter dem Pseudonym Wolfgang Zangerl.

Österreich

SCHACK, Adolf Friedrich von

Deine blassen, blassen Wangen. 1883

Dolores. 1883

Die Nacht ist schaurig und finster. 1883

1815 bis 1894 - wurde als Sohn einer mecklenburgischen Adelsfamilie am 2. Aug. 1815 in Brüsewitz bei Schwerin geboren. Ab 1834 studierte er Jura in Berlin, Bonn und Heidelberg. Später trat er in preußischen Staatsdienst. Die Arbeit am Berliner Kammergericht füllte ihn jedoch nicht aus, galt sein Hauptinteresse doch der Literatur. Er gab diese Tätigkeit auf und bereiste stattdessen weite Teile Europas. Er verfasste Gedichte, sowie Werke zur Literaturgeschichte. A. F. v. Schack starb am 14. April 1894 in Rom. (Nicolaus Equiamicus, 2013)

Deutschland

SCHAEFER, Charlotte

Cedars Hollow 2009.

geboren 1988. Die Studentin von deutscher und chinesischer Sprach- und Literaturwissenschaften lebt derzeit in Freiburg.

BRD

Homepage

SCHÄFER, Fritz

Lord Chester der Horrorige 1970.

BRD

SCHAFRANEK, Dorothea

Der Blutsauger

geboren 1938 in Wien. Theodor-Körner-Preis für Literatur 1983.

Österreich

SCHAIDER, Renate

Mara und die Fremde

geboren 1943 in Graz.

Österreich

SCHAMI, Rafik

Die Wahrheit über Vampire und Knoblauch

geboren 1946 in Damaskus. Schreibt seit 1965 neue Märchen. Seit 1971 in der BRD und seit 1982 freier Schriftsteller. Seine Bücher sind in über 25 Sprachen übersetzt.

BRD / Syrien

Homepage

SCHEFFLER, Ursel

Lucy
Lucy und die Vampire 1991
Lucy und Dr. Acula
1992.

Pizza-Bande.

lebt in Hamburg und schreibt für Kinder Krimis und Abenteuergeschichten.

BRD

Homepage

SCHEJA, Christel

Geschöpfe der Nacht und ihre Ursprünge im Volksglauben 2005 (Essay)

Der Verfluchte von Tainsborough Manor 2005

Von den Toten, die unzerfallen ruh'n 2005 (Essay)

Wolfsgedanken 2005 (Essay)

geboren 1965 in Solingen. Arbeitet hauptberuflich als kaufmännische Angestellte und schriebt nebenher Romane, Novellen, Kurzgeschichten, Gedichte, Essays, Artikel und illustriert.

BRD

Homepage

SCHENDA, Dagmar

Der vermeintliche Verlust. 2008.

Geboren 1952. Nach Ausbildung und Tätigkeiten alsolvierte sie ein Fernstudium im Fach Belletristik und arbeitet heute als freie Autorin. Die erste Veröffentlichung war ihr Vampirroman „Der vermeintliche Verlust“. Eindeutig erkennt man an den Schauplätzen des Romans die Verbundenheit der Autorin zu ihrer Heimat. Als Malerin entwirft und gestaltet sie die Cover für ihre Bücher selbst.

BRD

SCHERNTHANNER, Hannes

Hirte.

Kind der Nacht.

Der letzte Kuss.

geboren 1970.

Österreich

SCHIMPER, Karl Friedrich

Weihegesang der Vampire neben Tantalus. 1847

1803 bis 1867; deutscher Botaniker und Geologe. Nebenher verfasste er Gedichte, die in zwei Bänden 1840 und 1847 veröffentlicht wurden.

Deutschland

SCHLENZ, Kester

Nachtblau 1998.

geboren 1958. Journalist und Redakteur. Nach Geschichten vom Leben mit Kindern erschien sein erster Roman.

BRD

Homepage

SCHERNTHANNER, Hannes

Hirte.

Kind der Nacht.

Der letzte Kuss.

geboren 1970.

Österreich

SCHMALZ, Dieter

Lord Chester der Horrorige 1970.

BRD

SCHMEER, Veronica

Monster. Fantastische Bilderwelten zwischen Grauen und Komik. Peggy Große, G. Ulrich Großmann, Johannes Pommeranz. 2015 - Ausstellungskatalog / Sachtexte
Der Todeskuss. Edvard Munchs Vampir
Vom Zombie zum Dandy. Die erstaunliche Karriere des Grafen Dracula

Doktortitel im Fach Kunstgeschichte im Jahr 2014.

BRD

SCHMIDT, Bernhard

Der Vampir (Der Wampyr). 1877

1837 bis 1917. Studierte in Jena, Berlin und Bonn Klassische Philologie. Verbrachte einige Zeit in Griechenland. Anschließend Habilitation und ab 1872 Professor in Freiburg. Die griechische Volksliteratur gehörte u.a. zu seinen Forschungsschwerpunkten.

Deutschland

SCHMIDT, Inka-Gabriela

Elfenkind. 2011

Valentine. 2012

geboren 1959, deutsche Fachbuchautorin und Schriftstellerin von Mystery-Thriller und Fantasy Romance. Sie arbeitet als Dozentin für Mediengestaltung.

BRD

Homepage

SCHMIDT, Jakob

Dämonen, Monster, Schattenwesen 2008.

geb. 1978 (?), Autor, Herausgeber, Übersetzer.

BRD

Blog

SCHMIDT, Uwe

Lord Chester der Horrorige 1970.

BRD

SCHNEIDERS, Marco

Das große Halloween Lesebuch (Hrsg.) 2001 - gemeinsam mit Stefan Bauer.

geboren 1969. 2005 übernimmt er die Programmleitung für Bücher der Verlagsgruppe Lübbe.

BRD

SCHNEIDEWIND, Friedhelm

Blutlied einer zeitgenössischen Vampirin (Hier stehe ich, Geschöpf der Nacht) 1993 - gemeinsam mit Ulrike Schneidewind

Carmilla 1993 - gemeinsam mit Ulrike Schneidewind

Dealer 1997.

Dracula lebt!? 1993.

Geworfen in die Ewigkeit 1997.

Der Gute Hirte 1997 - gemeinsam mit Ulrike Schneidewind

Das kleine Vampir-ABC 2002.

Die Notärztin 1997.

Prosit!  1996 - gemeinsam mit Ulrike Schneidewind

Schlaflied einer zeitgenössischen Vampirin (Müde bin ich, geh zur Ruh) 1993 - gemeinsam mit Ulrike Schneidewind

... wie schmelzen Deine Blätter 1993.

Zwei Löcher im Spiegel 1997.

geboren 1958, gilt als DER Vampirexperte Deutschlands, ist Lexikaautor rund um das Themengebiet Phantasie (Drachen, Harry Potter, Blut, Tolkien, Himmel und Hölle). Im Internet publiziert er das Vampyr-Journal.

BRD

Homepage

Website Vampyr-Journal

SCHNEIDEWIND, Ulrike

Blutlied einer zeitgenössischen Vampirin (Hier stehe ich, Geschöpf der Nacht) 1993 - gemeinsam mit Friedrich Schneidewind

Carmilla 1993 - gemeinsam mit Friedrich Schneidewind

Der Gute Hirte 1997 - gemeinsam mit Friedrich Schneidewind

Prosit! 1996 - gemeinsam mit Friedrich Schneidewind

Schlaflied einer zeitgenössischen Vampirin (Müde bin ich, geh zur Ruh) 1993 - gemeinsam mit Friedrich Schneidewind

geboren 1967, ist Grafikerin, Illustratorin und Verlegerin und erfolgreiche Darstellerin des Theaterstücks Carmilla, das sie mit Friedhelm Schneidewind gemeinsam schrieb.

BRD

SCHNEZLER, August

Waldmärchen 1833.

wurde 1809 in Freiburg im Breisgau geboren. Er studierte in Heidelberg und München Philologie und Philosophie. Er war in den Jahren 1842 - 44 Redakteur der Zeitschrift „Gutenberg“ in Darmstardt. Danach lebte er als Privatgelehrter in Karlsruhe und München. Er starb dort am 11. April 1853.

Deutschland

SCHODER, Angelika

Blutsaugerinnen und Femmes Fatales. 2009

deutschsprachige wissenschaftliche Autorin.

BRD (?)

SCHÖNBECK, Marianne

Scherben

geboren 1925 in Linz, lebt in Tirol.

Österreich

SCHÖNENBRÖCHER, Michael

Vampira
Der Hexer

als "Monster-Mike" begleitete er die Romanserie Vampira, zu der er auch als Gastautor selbst beitrug, mit der Kommentierung der Serie in Blutdepeschen und Leserbrief-Kommentaren.

BRD

SCHÖNING, Hans-Joachim

Lord Chester der Horrorige 1970.

BRD

SCHÖNING, Kurt

Lord Chester der Horrorige 1970.

hatte die Idee zu der Geschichte um Lord Chester und schrieb auch selbst mit.

BRD

SCHRAMM, Heinrich

Lord Chester der Horrorige 1970.

BRD

SCHREIBER, Erik

Der Vampir

Komm geliebte Braut.

Mondlicht.

Schriftsteller und Herausgeber der "phantastischen Bücherbriefe".

BRD

SCHREIBER, Gisela

Lord Chester der Horrorige 1970.

BRD

SCHREIBER, Hermann

Es spukt in Deutschland 1975

geboren 1920. Veröffentlichte unter eigenem Namen und unter verschiedenen Pseudoymen.

Österreich

SCHREINER, Jennifer

Zwillingsblut

Edition Vampirschlampen (Hrsg.)

Vampirschlampenheft (Hrsg.)

geboren 1976. Herausgeberin und Schriftstellerin.

BRD

Homepage

SCHUBERT, Werner Miguel de Torres.

SCHULZE VAN LOON, A.

Lord Chester der Horrorige 1970.

BRD

SCHUYLER-MILLER, Peter

Der Verfluchte / Über den Fluss.

1912 - 1974. Kritiker und Autor von vorzugweise Science Fiction.

USA

SCHWAN, Ulli

Mondwandler
Das Blut der Mondwandler. 2012

geboren 1972, lebt in Köln und arbeitet in der Leitung eines Klinik-Archivs. Seine Veröffentlichungen stammen aus den Bereichen Science Fiction und Urban Fantasy.

BRD

Homepage

SCHWAPPACH, Horst

Lord Chester der Horrorige 1970.

BRD

SCHWARTZ, Theo

Bibi und die Vampire 1999

betreut verschiedene Kinderbuchserien und arbeitet als Autor, Redakteur und Übersetzer in der Nähe von München.

BRD

SCHWEIKERT, Ulrike
(Rike Speemann)

Peter von Borgo
Der Duft des Blutes. 2003.
Feuer der Rache. 2005.
Das Herz der Nacht.
2009.
Engel der Verdammten. 2012.

Die Erben der Nacht
Nosferas. 2008.
Lycana. 2008.
Pyras. 2009.
Dracas. 2010.
Vyrad. 2011.
Oscuri. 2013.

Pseudonym Rike Speemann. Geboren 1966, handelte sie mit Wertpapieren und studierte Geologie und Journalismus.

BRD

Homepage

SCHWERDT, Wolfgang

Vampire, Wiedergänger und Untote. 2011.

Geboren 1951 in Berlin. Publiziert als Historiker, Buchautor und Journalist.

BRD

SCHWOB, Marcel

Die singenden Vampire

Die Vampire

 

SCOTT, ANN

Sable Noir
Das Haus auf dem Hügel (La maison sur la colline) 2009.

Geboren 1965. Pseudonym einer französischen Schriftstellerin, deren häufige Themen Musik, Drogen, Tod und Sexualität sind.

Frankreich

Homepage

SCOTT, Diana

Dunkle Verführungen. 2011. Anthologie

Fang mich, wenn du kannst. 2012

Die Fremde. Short-Story

Traue niemals einem Vampir. 2010

deutsche Autorin, der erste Roman und eine Vampir-Kurzgeschichtensammlung erschienen 2011.

BRD

Homepage

SCOTT, Jody

Ich bin ein Vampir (I, Vampire) 1984.

geboren als Joann Margaret Huguelet.

USA

Homepage

SCOTT, Leslie

Entführt von einem Vampir.

 

SCOUT, Ted

Verlagspseudonym
Kurt Brand
.
H.G. Francis.

BRD

SEMBTEN, Malte S.

Der Blutfalter 1996.

The Gothic Experience. 2010

Geboren 1965. Deutscher Schriftsteller und Übersetzer.

BRD

SHAN, Darren Darren O'Shaughnessy

SHAPIRO, Cora Kurt Brand.

SHAVER, Stephanie D.

Die alte Kriegerin (Ancient Warrior) 1994.

geboren 1975. Veröffentlichte ihre erste Kurzgeschichte mit 13 Jahren. Sie schriebt Fantasy und arbeitet an Videospielen mit.

USA

Homepage

SHAYNE, Maggie Margaret Benson.

   

SHEPARD, Lucius

Die Spur des goldenen Opfers (The Golden) 1993

geboren 1947 in den USA, lebt inzwischen in Kanada.

USA / Kanada

Homepage

SHERMAN, Jory

Geisterjäger Russel Chillders
Der Werwolf von Manila (The Bamboo Demon) 1980.
Der Vampir von Las Vegas (Vegas Vampire) 1980.

amerikanischer Autor, der seit über 50 Jahren veröffentlicht.

USA

Homepage

SHERMAN, Josepha

Ausreißer (Runaways) 1988.

Buffy. Im Bann der Dämonen
Todestanz (Visitors) 1999 - gemeinsam mit Laura Anne Gilman

Us-amerikanische Autorin.

USA

SIEBECK, Wolfram

Mbobokula. 1964

geboren 1928. Deutscher Gastronomiekritiker, Autor und Journalist. In der deutlichen Mehrzahl seiner Veröffentlichungen ist Essen bzw. Speisen ein Hauptthema.

BRD
SIEFENER, Michael

Der Egelgott 2003

geboren 1961. Deutscher Autor und Übersetzer.

BRD

SIEGNER, Ingo

Der kleine Drache Kokosnuss
Der kleine Drache Kokosnuss und das Vampir-Abenteuer. 2009.

Geboren 1965. Auf seinen beruflichen Reisen erfand er seine ersten Kindergeschichten. Ebenso autodidaktisch brachte er sich das Zeichnen bei.

BRD

Homepage

SIELSKA, Leonie

Miami Nights. 2012

geboren 1986. Studierte Jura.

BRD

SILBERSCHMIDT, Abraham Nicolaus Equiamicus.

SILBERSCHMIDT, Irina

Traktat von dem Kauen und Schmatzen der Toten in Gräbern (1734, Bearbeitung 2006) - gemeinsam mit Abraham Silberschmidt

Von den blutsaugenden Toten oder: philosophische Schriften der Aufklärung zum Vampirismus. Bearbeitungen und Übertragungen Abraham und Irina Silberschmidt 2006.

Gemeinsam gab sie mit Abraham Silberschmidt (d.i. Nicolas Equimamicus) Neubearbeitungen und Übertragungen historischer Texte heraus.

BRD

SIMMONS, Dan

Draculas Kinder (All Dracula's Children) 1991.

Kinder der Nacht (Children of the Night) 1992.

Metastsis 1988.

geboren 1948. Zuerst Grundschullehrer und seit 1987 hauptberuflicher Schriftsteller. Die ersten Geschichten publizierte er ab 1982. Bekannt für seine SciFi- und Horrorerzählungen.

USA

Homepage

SINGER, Kurt

Satanic Omnibus 1973 (Hrsg.)
Horror.
Satansbraten à la carte.

USA

SIROKAY, Miklós

Der Vampir in Literatur und Geschichte. 2003. Seminararbeit.

studierte 2002/03 in Bonn. Darüber hinaus keine Angaben bekannt.

?

SITTER, Wolfgang

K.O. beim ersten Biss

Seine Geschichten spielen fast ausschließlich im Boxer-Milieu.

BRD

SKIPP, John

Fright Night 1985 - gemeinsam mit Craig Spector.

Das Licht im Abgrund 1986 - gemeinsam mit Craig Spector.

USA

SLATE, Rudolf

Lord Chester der Horrorige 1970.

BRD

SLOAN, John Stewart

Temutma 1998 - gemeinsam mit Rebecca Bradley

geboren in UK, gründete er mit Rebecca Bradley 1994 den Verlag Hong Kong Horror Publishing und ist auch als Privatdetektiv tätig.

HONGKONG (China)

SMITH, Clark Ashton

Ilalothas Tod (The Death of Ilalotha) 1937.

Die Ruinen des Schlosses Faussesflammes (The End of the Story) 1930.

Der Tod der Ilalotha (The Death of Ilalotha) 1937.

1893 - 1961. Dichter, Bildhauer, Maler und Verfasser von Fantasy -, Horror - und Science Fiction - Kurzgeschichten.

USA

SMITH, D. Lynn

Die Verwandlung (The Fall) 2005.

aka Debbie Smith aka Debbie Daughetee. Den Haupteil ihrer Arbeit machte bisher das Schreiben und Produzieren erfolgreicher TV-Serien aus (u.a. bei 'Mord ist ihr Hobby', 'Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft', 'Ein Hauch von Himmel'). Nebenbei schrieb sie Artikel und Kurzgeschichten, dabei u.a. zu 'Dark Shadows'.

USA

Homepage

SMITH, Lisa J.

→ Das blaue Fenster. 1997

Vampirtagebücher
Das Erwachen / Im Zwielicht (The Awakening - The Vampire Diaries 1) 1991
Der Kampf / Bei Dämmerung (The Struggle - The Vampire Diaries 2) 1991
Der Zorn / In der Dunkelheit (The Fury - The Vampire Diaries 3) 1991
Die Rache / In der Schattenwelt (Dark Reunion - The Vampire Diaries 4) 1992
Tagebuch eines Vampirs 5: Rückkehr bei Nacht (The Vampire Diaries. The Return: Nightfall) 2009
Tagebuch eines Vampirs 6: Seelen der Finsternis (The Vampire Diaries. The Return: Shadow Souls) 2010
Tagebuch eines Vampirs 7: Schwarze Mitternacht (The Vampire Diaries. The Return: Midnight) 2011

Vollständiger Name: Lisa Jane Smith. Amerikanische vorwiegend Jugendbuch-Autorin; geboren 1965. Studierte Psychologie und arbeitete als Lehrerin bevor sie von ihren Geschichten leben konnte.

USA

Homepage

SOMMER-BODENBURG, Angela

Der Fluch des Vampirs.

Der kleine Vampir
....zieht um
...verreist
...auf dem Bauernhof
...und die große Liebe
...in Gefahr
...im Jammertal
...liest vor
...und der unheimliche Patient
...in der Höhle des Löwen
...und der Lichtapparat
...und der rätselhafte Sarg
...und die große Verschwörung
...und die Klassenfahrt
...feiert Weihnachten
...und Graf Dracula
...und die Tanzstunde
... hat Geburtstag
... und die Gruselnacht
... und die Letzte Verwandlung.

Der kleine Vampir - Buch zum Film 2000.
Antons Buch für muntere kleine Vampire 1998.

geboren 1948. Begann bereits früh zu schreiben und arbeitete eine zeitlang als Grundschullehrerin.

BRD / USA

Homepage

SOMMERS, Robbi

Lilith. Aus: "Pleasures" 1989.

geboren 1950.

USA

SONNLEITNER, Marco

Die drei ???.
Stadt der Vampire. 2008

geboren 1965. Nach einem abgebrochenen Medizinstudium wurde er Lehrer.

BRD
Homepage

SONNTAG, Kathrin

Vampire unter uns! Band 1 - Rh. pos.

Geboren 1981. Berliner Künstlerin mit dem Medienschwerpunkten Fotografie, Installation und Film.

BRD

SONNTAG, Michael

Der Gast.

Vampire.

geboren 1978, seit 1995 ernsthaft literarisch tätig.

BRD

SPAISER, Victoria

Der Vampir.

geboren 1981 in Kasachstan, seit 1991 in BRD.

BRD

SPARKS, Kerrelyn

Love at Stake
Wie angelt man sich einen Vampir (How To Marry A Millionaire Vampire) 2005.
Vamps and the City 2006.
Vampire mögen's heiß (Be Still My Vampire Heart) 2006.
Vampire tragen keine Karos (The Undead Next Door) 2008.
Der Vampir, der aus der Kälte kam (All I Want For Chrismas Is A Vampire) 2008
Die mit dem Vampir tanzt (Secret Life Of A Vampire) 2009.
Lizenz zum Beißen (Forbidden Nights With A Vampire) 2009.

war Lehrerin und Tänzerin. 2002 konnte sie ihren ersten Roman veröffentlichen.

USA

Homepage

SPECTOR, Craig

Fright Night 1985 - gemeinsam mit John Skipp.

Das Licht im Abgrund 1986 - gemeinsam mit John Skipp.

USA

Homepage

SPEEMANN, Rike Ulrike Schweikert.

SPIELMANS, Jörg Kurt Luif.

SPINDLER, Carl

Der Vampyr und seine Braut. 1826

1796 bis 1855, deutscher Schriftsteller. Floh vor dem erzwungen Miltärdienst während der napoleonischen Besatzung. Arbeitete später in einer Schauspielgruppe unter Pseudonym. In der Schweiz begann er als Schriftsteller zu arbeiten. Auch bekannt als C. Spinalba und Max Hufnagl.

Deutschland

SPURILL, Steven

Hämopage (Hemophage) 1999.

USA

STABLEFORD, Brian
(Brian Craig)

Der Mann, der die Vampirfrau liebte (The Man Who Loved the Vapire Lady) 1988.

Brian Michael Stableford wurde 1948 geboren. Pseudonym: Brian Craig.

UK

STADTER, Marion

nur der mond betrachtet im stillen.

der vampir.

geboren 1980.

BRD

STAHL, Timothy

Vampira / Das Volk der Nacht
einer der Hauptautoren der Reihe

geboren 1964 in den USA. Er wuchs in BRD auf und lebt inzwischen wieder in USA.  Neben der Mitarbeit an VAMPIRA / Das VOLK DER NACHT hat er sich einen Namen als Schriftsteller im Abenteuer- und Horrorserienbereich gemacht.

BRD / USA

STARKIE, Walter

Vampire in der Familie (The Old Man's Story) 1933.

1894 - 1976.

Irland

STECKELMANN, Petra

Die drei !!!

Vampire in der Nacht. 2010

Geboren 1970, lebt in Hamburg, freie Kinderbuchautorin, arbeitet auch unter dem Pseudonym Patrice Talleur.

BRD

Homepage

STEGEMANN, Ulrike
(Emilia Jones)

Brad Bone und seine Assistentinnen

Der Vampirzahn

Spieglein, Spieglein ...

Club Noir als Emila Jones
Club Noir 2006
Michelles Verführung
Blutnächte 2007.

auch unter dem Pseudonym Emilia Jones. Geboren 1978 in Niedersachsen (BRD). Die gelernte Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte schreibt oft und gern erotische Literatur.

BRD

Homepage

STEIN, Jeanne C.

Anna Strong Chronicles
Verführung der Nacht (The Becoming) 2006, Lockruf des Blutes (Blood Drive) 2007, The Watcher 2007, Legacy 2008, Retribution 2009, Die Hexe und der Vampir (The Witch and the Wicked) 2007 - Short-Story, Elizabeth & Anna's Big Adventure 2010 - Short-Story, Chosen 2010, Superman 2011 - Short-Story, Blood Debt 2011 - Short-Story, Crossroads 2011, Haunted 2012, Cloud City 2013, Blood Bond 2013

US-amerikanische Schriftstellerin, die offen zugibt, in ihren Interviews nicht immer ganz die Wahrheit zu sagen ...

USA

Homepage

STEIN, Leonhard

Der Vampyr 1918

 

STEINBACH, H.

Lord Chester der Horrorige 1970.

BRD

STEINHAUER, Eric W.

Vampyrologie für Bibliothekare. 2010/11

Dr. jur. E. W. Steinhauer - Geboren 1971. Dezernent an der Universitätsbibliothek zu Hagen (NRW). Experte für Bibliotheks- und Urheberrecht.

BRD

STEINWAY, Pam Jordan

Hybrida - Jägerin der Seelenlosen 2010.

Geboren 1975 in der Nähe von Hannover, verheiratet, ein Sohn. Wohnt seit einigen Jahren südlich von Stuttgart. Sie arbeitet(e) als Kauffrau, Kosmetikerin und Visagistin. Ihr Erstling "Hybrida" erschien 2010.

BRD

Homepage

STENBOCK, Eric Count

Die wahre Geschichte eines Vampirs (The True Story of a Vampire) 1894.

1860 - 1895.

UK

STINE, R. L.

Gänsehaut (Goosebumps)
Der Vampir aus der Flasche (Vampire Breath) 1996.

Der Kuss des Vampirs (Dangerous Girls) 2003

Robert Lawrence Stine wurde 1943 in Ohio geboren, lebt er New York. Seit 1986 schreibt er fast ausschließlich Gruselgeschichten für Kinder und Jugendliche.

USA

Homepage

ST. JOHN, Tina
(Lara Adrian)

Midnight Breed
Geliebte der Nacht (Kiss of Midnight) 2007.
Gefangene des Blutes (Kiss of Crimson) 2007.
Geschöpf der Finsternis (Midnight Awakening) 2007.
Gebieterin der Dunkelheit (Midnight Rising) 2008.
Gefährtin der Schatten (Veil of Midnight) 2008.
Gesandte des Zwielichts (Ashes of Midnight) 2009.

geboren 1966 in USA. Ihre Vampirreihe Midnight Breed veröffentlicht sie unter dem Pseudonym Lara Adrian. Daneben veröffentlichte sie auch mehrere historische Romane und konnte für ihre Werke einige Preise gewinnen.

USA

Homepage

Website (Lara Adrian)

STOKER, Abraham
(Bram Stoker)

Dracula.

Draculas Gast (Dracula's Guest).

Draculas Gast (Anthologie).

Das Geheimnis des schwimmenden Sarges (The Lady of the Shroud) 1909.

Im Haus des Grafen Dracula (Erzählungen).

Im Schatten der Vampire (Anthologie).

geboren 1847 in Clontarf bei Dublin (Irland) verbrachte die ersten sieben Jahre seines Lebens krank im Bett - ein Trauma, dass wohl auch mit seinem Vampirroman bearbeitet wurde. Bereits an der Universität zu Dublin entwickelte er geistige und körperliche Talente: der Student der Mathematik war Präsident einer philosophischen und einer historischen Gesellschaft und Star einer Fußballmannschaft, betrieb Leichtathletik und ruderte. Nach dem Studium wurde er Theaterkritiker und Zeitschriftenherausgeber, bis er 1878 Manager des berühmten Shakespeare-Darstellers Henry Irving wurde. In seiner Freizeit veröffentlichte Stoker 10 Bücher, von denen zunächst nur Dracula international Ruhm erntete. Die anderen unheimlichen Romane präsentieren oft weibliche Widergänger als Helden. 1912 starb Stoker an "Erschöpfung" wie es offiziell hieß.  Syphilis wurde erst später - und unbewiesen - als Todesursache vermutet. Heute gelten fast alle seiner Werke als Vorlage für Filmadaptionen.

Irland / UK

STOKER, Dacre

Dracula - Die Wiederkehr (Dracula. The Un-dead) 2009.

geb. 1958. Der in den USA lebende Kanadier ist ein Ur-Großneffe von Bram Stoker, der erst spät mit dem Klassiker seines Verwandten in Berührung kam. Er arbeitet hauptsächlich als Sportlehrer. Die Fortsetzung zu dem Werk seines berühmten Vorfahren ist sein erstes Buch.

Kanada

Website

STOKER, Stephenie

Bisschen, der kleine Vampir. 2009

?

STOLZ, Franka Lyra

Das Mechanische Herz
Der Flug des Nachtfalters. 2012

"Der Flug des Nachtfalters" ist ihr Debütroman.

BRD

STORM, Theodor

Wohl fühl ich, wie das Leben rinnt.

1817 - 1888. Sein "Schimmelreiter" gehört zu den bekanntesten deutschen Novellen. Seine Werke sind meist an der Nordsee angesiedelt.

Deutschland

STRASSL, Hubert
(Hugh Walker)

Drakula lebt! 1973.

Ich, der Vampir 1973.

Mimikry.

Vampire unter uns. 1972.

geboren 1941 in Wien. Er schrieb unter dem Pseudonym Hugh Walker an mehreren Fantasy- und Horror-Reihen.

Österreich

STRÄTER, Nina

Garvamore, der beste Single Malt der Welt. 2012

Nach dem Studium arbeitet sie als Dozentin, ist freiberufliche Lektorin und Texterin, Theaterdarstellerin und medizinische Schreibkraft.

BRD

STRECK, Ursula

Lord Chester der Horrorige 1970.

BRD

STRIEBER, Whitley

Miriam Blaylock
Der Kuss des Todes (The Hunger) 1981
Der Kuss des Vampirs (The Last Vampire) 2001.

Geboren 1945. Mit dem Roman "Der Kuss des Todes (The Hunger)", dem ersten Roman um die Hüterin Miriam Blaylock, gelang ihm der Durchbruch als Horrorschriftsteller. Das erste Buch wurde auch sehr erfolgreich verfilmt (dt. Titel: "Begierde") mit Catherine Deneuve und David Bowie in den Hauptrollen.

USA

Homepage

STROBL, Karl Hans

Das Aderlassmännchen 1909

Das Grabmahl auf dem Père Lachaise 1913.

1877-1946. Geboren in der Tschechoslowakei (Mähren) wurde er vor allem durch seine Prager Studentenromane bekannt.

Österreich

STURM, Dieter

Von denen Vampiren oder Menschensaugern.

BRD

SULLIVAN, Tim

Los Ninos de la Noche 1991.

 

SUMMERS, Montague

Fritz Haarmann - "Der Vampir von Hannover"

The Vampire in Europe 1929

1880 - 1948. englischer Dämonologe und Okkultist. "The Vampire. His Kith and Kin", "The Vampire in Europe" und "The Werewolf" gehören noch heute zu den Standartwerken bei der Beschäftigung mit Vampiren und Werwölfen, wenngleich Summers teilweise auch Hexen zu den Vampiren ordnete.

UK

SWINBURNE, Algernon Charles

Satia Te Sanguine

1837 - 1909.

UK

SWOLFS, Y

Der Prinz der Nacht (The Prince de la Nuit) 1995ff.

Comic-Autor

 

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

bibliothèque des vampires