DRAKULAS BLUTHOCHZEIT

Olsh Trenton

1979

Pabel: Mervin Wolfman - Ein ehemaliger Journalist, der in die Räder der Justiz geriet und nun den finsteren Mächten muss.
Vlad Drakul - Ein glückloser Vampir, der vor dem Gutem flieht.
Gene Coland - Er widmet sein Leben dem Kampf gegen das Böse in der Welt.
Vincent van Helsing - Er steht dem Grab näher als dem Leben und kämpft dennoch weiter gegen Vlad Drakul.

Übersicht

Vampir Horror Roman

 

Hartmut: Einst feierte Drakula am Borgo-Pass Hochzeit mit der von  ihm geliebten Petruschka. Dass sie ein Engel des Guten ist, ausgesandt um ihn, den Herrn der Finsternis, dem Bösen zu entreißen, erkennt er erst 1954. Doch mit einem Leben, verfolgt von den Jägern des Bösen genauso wie von den Dunklen Heerscharen Satans, kann und will sich Drakula nicht anfreunden. So ersinnt er einen Plan, wie er abermals Satans Statthalter auf werden könne.

Vlad Drakul - Drakula - Er ist bereits Jahrhunderte mit der schönen Petruschka verheiratet als er endlich erkennt, dass sie ein Engel des Guten ist. Nach 540 Jahren ohne Blut wird er 1954 endgültig wieder zum Mensch, verfolgt von Vincent van Helsing, den er 30 Jahre zuvor zum Krüppel schlug und von den Dunklen Legionen, denen er einst vorstand. 1979 gelingt es Drakula mit einem risikoreichen Plan abermals Statthalter Satans auf Erden zu werden.

nach oben

bibliothèque des vampires