bibliothèque des vampires : Literatur   

VAMPIRELLIS GRUSELIGE ABENTEUER
- Vampirgeschichten -

Karin Jäckel, Pia Eisenbarth - 2001
Illustrationen: Pia Eisenbarth

 Kerle (Herder), Freiburg, 2001 - ISBN: 3451704099
empfohlen ab 4 Jahren

Kerle: Vampirelli ist verärgert, denn ihr Schloss soll renoviert werden. Nun muss sie sich mit ihrer Freundin Sourilla, der weißen Ratte, auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen. Das ist gar nicht so einfach. Das nächste Schloss ist von einem gruseligen Prinzen belegt, im Hünengrab tauchen nachts die Wildschweine auf und in der Geisterbahn ist zuviel Rummel. Doch nach einer abenteuerlichen Reise finden Vampirelli und Sourilla einen schönen Platz. (2001)

bibliothèque: Es beginnt spannend: Eines Nachts erwacht Elli vam Pir, die von allen Vampirelli genannt wird, und muss feststellen, dass die alte Burg, in der sie lebt, renoviert wird. Gerade noch so können Vampirelli und Sourilla, die sprechende Ratte, fliehen. Nun brauchen sie ein neues Heim und machen sich mit Hilfe eines Zwerges auf die Suche. Doch nirgends ist der richtige Platz, bis sie in einem Zirkus ein neues Zuhause findet.
So weit, so unterhaltsam, doch leider verliert die Geschichte unterwegs an Fahrt.
Die angepriesenen "Vampirgeschichten" können auch ruhig als einzelne Kapitel angesehen werden. Auch wird anfangs betont, dass Vampirelli sich in der Einsamkeit und Ruhe ihrer Gruft / Burg extrem wohl fühlt - ein Zirkus ist nun aber nicht unbedingt ein ruhiger, einsamer Ort und (besonders) Kinderaufführungen finden selten erst nach Einbruch der Nacht statt ... Dass Vampirelli schlussendlich ausgerechnet in einem Zirkus eine neue Heimat findet, lässt mich zudem am pädagogischen Wert der Erzählung zweifeln: Gemeinhin werden Zirklusleute ja oft auch als ein "seltsames Völkchen" betrachtet, das aus dem "normalen" Rahmen fällt - so kommen "verzweifelte Freaks" zu anderen Außenseitern. Damit unterstützt das Büchlein nur höchst einfach gestrickte Klischees.
(2018)


Autor

Karin Jäckel - * 1948. Journalistin und Autorin, bekannt vor allem als Kinderbuchautorin. - BRD

Pia Eisenbarth - Illustratorin, Malerin. - BRD


Vampire

Elli vam Pir - Vampirmädchen, das von ihren Freunden Vampirelli gerufen wird. Als die Burg, in der sie lebte, verschönert werden soll, sucht sie ein neues Zuhause und findet es in einem Zirkus.