bibliothèque des vampires : Literatur   

NACHTVISIONEN (Night Visions 5)
- Sieben beklemmende Geschichten -

Hrsg: Douglas E. Winter - 1988

 Heyne, München, 1990, (3., 1993) - ISBN: 3453042182

Heyne: Sieben unheimliche Geschichten aus den dunkelsten Abgründen mitternächtlicher Phantasien - geschrieben von hervorragenden Autoren der moderneren amerikanischen Horrorliteratur.
Der bekannteste ist Stephen King, unbestrittener Großmeister des Genres, der mit drei typischen Stories vertreten ist. Besonders faszinierend ist der Kurzroman von George R.R. Martin, eine dürstere Werwolfgeschichte aus Los Angeles. Die große Entdeckung: Dan Simmons, ein hierzulande noch wenig bekannter Spezialist für raffinierte Alpträume.
Douglas E. Winter, hauptberuflich Anwalt in Chicago, gilt als einer der hervorragendsten Kenner der unheimlichen Literatur in Amerika. Er hat mehrere Anthologien mit Horror-Stories herausgegeben.
(1993)

bibliothèque: Zwischenzeitlich sind alle drei Horrorspezialisten auch den geneigten Vampirbuchkonsumenten geläufig. In dieser Anthologie bezog sich jedoch nur D. Simmons auf das Vampirthema.
Im Folgenden wird an dieser Stelle nur die Erzählung mit Bezug zum Vampirthema näher betrachtet.
(2008)


Titelverzeichnis

1 - Die Reploiden (The Reploids) - Stephen King - 1988

2 - Turnschuhe (Sneakers) - Stephen King - 1988

3 - Entschlossenheit (Dedication) - Stephen King - 1988

4 - Metastasis - Dan Simmons - 1988

5 - Vanni Fucci lebt in der Hölle (Vanni Fucci is Alive and Well and Linving in Hell) - Dan Simmons - 1988

6 - Iversons Gruben (Inverson's Pits) - Dan Simmons - 1988

7 - Maskerade (The Skin Trade) - George R.R. Martin - 1988


Vampirerzählungen

4 - Metastasis - Dan Simmons - 1988

bibliothèque: Nach einem Unfall ist Louis Steig in der Lage, die wirkliche Ursache für das, was wir Krebs nennen, zu erkennen. Als die Krebsvampire dann auch seine Schwester und seine Freundin angreifen, ersinnt Louis einen Plan diese Vampire zu vernichten und stützt sich dabei auf das unvollständige Wissen der Schulmedizin.
Krebs - eine Diagnose, so unscharf und zugleich beängstigend vor der niemand gefeit scheint. Dan Simmons verwebt hier das Thema mit dem Vampirmythos und lässt seinen Helden einen ganz eigenen Kampf gegen die Krankheit ausfechten. Eine Geschichte, offensichtlich geboren aus der Ohnmacht der Angehörigen, die ihre Lieben an den Krebs zu verlieren scheinen.
(2008)


Autoren

Dan Simmons - * 1948. Zuerst Grundschullehrer und seit 1987 hauptberuflicher Schriftsteller. Die ersten Geschichten publizierte er ab 1982. Bekannt für seine SciFi- und Horrorerzählungen. - USA

Douglas E. Winter - * 1950. Hauptberuflich Anwalt, gab er mehrere Anthologien heraus. - USA

Übersetzung: Joachim Körber


weiterführende Links

mehr von Dan Simmons : Draculas Kinder (All Dracula's Children) - 1991.
Kinder der Nacht (Children of the Night) - 1992.

mehr von Stephen King : Alpträume (Nightmares and Dreamscapes) - 1993 - Anthologie.
Brennen muss Salem (Salem's Lot) - 1970.
Briefe aus Jerusalem (Jerusalem's Lot) - 1978.
Eines auf den  Weg (One for the Road) - 1977.
Der Nachtflieger (The Night Flier) - 1992.
Nachtschicht (Night Shift) - 1978.
Popsy - 1992.

mehr von George R.R. Martin : Fiebertraum (Fever Dream) - 1982.
Nacht der Vampire (Night of the Vampires) - 1975.


Handlungsorte

Metastasis
Denver (USA, Colorado)