bibliothèque des vampires: Literatur / Mystery   

DER ENGEL AUS DEM SCHATTENREICH (Fatal Attraction)

Imogen Howe - 1982

Cora Verlag, Hamburg, 1988 - Romanreihe Mystery #24

Cora: In einem alten Tagebuch findet Jill die Erklärung für die unheimliche Verbindung zwischen Mirella und David - und sieht nur einen Weg, dem drohenden Unheil zu entkommen …
Je stärker der Einfluss der hübschen Mirella auf Jills Freund David wird, desto weniger hat die sonst so kämpferische Jill die Kraft, sich dagegen zu wehren. Sie fühlt sich merkwürdig müde, mutlos und fast schon krank. Aber ein altes Tagebuch und die bisher immer belächelten "Geisterbeschwörungen" von Cindy liefern plötzlich eine Erklärung - eine Erklärung jedoch, die Jill vor Angst erstarren und um sich und David fürchten lässt …
(1988)

bibliothèque: Die sechzehnjährige Jill Gray plagen zum ersten Mal in ihrem Leben richtig schlimme Kopfschmerzen. Sehr ungelegen kommt hinzu, dass sich die Neue an der Schule, Mirella, an Jills Freund David heranmacht. Der beteuert zwar immer, dass seine ganze Liebe nur Jill gehöre, aber trotzdem lässt er sich von Mirella, die aber auch wirklich verboten hübsch ist, einwickeln. Doch auch die anderen Schüler werden von Mirella in Beschlag genommen und keiner scheint ihr widerstehen zu können. David wohnt zudem noch in einem Haus, in dem Geister umgehen sollen. Das erzählt zumindest die neunjährige Schwester Davids, die sich mit den Tagebüchern eines früheren Hausbewohners und neuerdings auch mit Botanik beschäftigt. In ihr findet Jill auch mehr und mehr die einzige Verbündete, denn was die Tagebücher offenbaren und durch Jills eigene Recherchen in der Region unterfüttert wird, lässt nur den einen Schluss zu, dass Mirella etwas plant, was so gar nicht in die heutige aufgeklärte Zeit passen will und gegen das nur ein kräftiger Tee aus Eisenkraut, Johanniskraut und Lorbeerblättern zu helfen scheint …

In dieser vampiresken Hexen- und Gespenstergeschichte werden uralte Mythen bemüht und verwoben. Da sind zum einen die Geister, die einst selbst geschädigt, heute jede mögliche Unterstützung geben, das nächste Unheil abzuwehren und zum anderen ist da das schöne Mädchen, das sich nach unerfüllbarer Liebe sehnt und sich davon nährt - keine blutsaugende Vampirin, sondern eine spezielle Wiedergängerin. (2017)

nach oben

Autorin

Imogen Howe.

Übersetzung: Birgit Scherenberg-Pfeiffer

nach oben

weiterführende Links

Übersicht: Romanreihe Mystery.

nach oben

Vampir

Mirella / Margery Smith atmet das Leben aus ihren Opfern. Einst war sie ein junges Mädchen, dessen Liebe verschmäht wurde. Daraufhin entsteigt sie Generationen später ihrem Grab und findet sich als Kindermädchen Margery im Haus von Clayton und Cathy Dexter ein. Clayton weißt ihre Liebe jedoch ebenfalls zurück, woraufhin sich Margery an Vera, Claytons Verlobter, rächt. Sie selbst kann durch einen Selbstmord der Rache des Bräutigams entkommen. Erst nachdem die Dexters starben, erhebt sich die Untote abermals aus dem Grab und bemüht sich als Mirella um die Liebe Davids, der nun in diesem Haus wohnt. Nur mit Hilfe seiner Geschwister und seiner Freundin gelingt es David schließlich Mirella in eine Falle zu locken und mit einem starken Tee aus hexenabwehrenden Kräutern zu vernichten.