Der KUSS DES VAMPIRS

(Midnight Kiss)

Nancy Gideon

1976

Er ist der Herr der Finsternis, ein Vampir - doch die schöne Arzttochter Arabella kennt ihn nur als den geheimnisvollen Louis Radman, dem die schönen Frauen Londons zu Füßen liegen. Auch sie kann sich seiner dunklen Anziehungskraft nicht entziehen, und so endet ein Gespräch in der Praxis ihres Vaters, die  Louis in seiner Verzweiflung aufgesucht hat, mit einem leidenschaftlichen Kuss. Alles würde Louis dafür geben, wieder zu den Menschen zu gehören und dann Arabella zu der Seinen zu machen. Aber noch hat die Behandlung nicht angeschlagen, noch muss er seinen tödlichen Durst allnächtlich löschen, und noch darf er dem Begehren, das Arabella in ihm geweckt hat, nicht nachgeben, wenn er nicht ihr Leben zerstören will ... (Cora)

 

Louis Radman - geboren als Luigino in Florenz, wird er von alten Bekannten auch Gino genannt. Sein sterbliches Leben reichte von 1491 - 1515. Dann wurde er Bianca du Maurier verwandelt. Im 19. Jahrhundert trifft er als Louis Radman auf den Arzt Dr. Howland. Mit diesem entwickelt er ein Pulver welches seine Blutgier leidlich stillen kann. Schließlich versuchen sie sich an einem Blutaustausch, in der Hoffung, dass damit der Vampir besiegt ist und Louis wieder ein sterbliches Leben hat. Es scheint auch zu funktionieren. So heiratet Louis die Arzttochter Arabella Howland und zeugt mit ihr ein Kind. Doch seine alten Bekannten Bianca du Maurier und Gerardo Pasquale stöbern ihn auf und saugen ihn kurz Zeit später abermals leer, so dass er wieder ein Vampir wird.

Bianca du Maurier - im Florenz zu Beginn des 16. Jahrhunderts trifft sie auf die Freunde Gerardo Pasquale und Luigino. Gerardo verfällt ihr und wird von ihr verwandelt, doch auch mit Luigino spielt sie ihr Spiel und macht ihn zuerst einmal zu ihrem menschlichen Diener. Im 19. Jahrhundert - Gerardo ist noch immer ihr Begleiter - versucht sie sich abermals Luigino, der sich inzwischen Louis Radman nennt, als ihren Begleiter zu gewinnen. Doch wieder misslingt ihr dies.

Gerardo Pasquale - wuchs in Florenz Ende des 15. / Anfang des 16. Jahrhunderts auf. Er verliebt sich in die schöne Bianca du Maurier und wird ihr hörig und von ihr verwandelt. Ihre Spiele lässt er sich widerstandslos gefallen und bleibt ihr Begleiter bis ins 19. Jahrhundert. In London wird er von Bianca vernichtet.

Mac Reeves - Grabräuber, der mit Leichen Handel treibt und Mörder aus London. Er wird zum zombiehaften Vampir, der nur den Befehlen Bianca du Mauriers und seinem unlöschbaren Blutdurst folgt. Er endet mit zertrümmerten Schädel.

Eduard D'Arcy - als Luigino als frischer Vampir unwissend durch Florenz zieht, nimmt ihn Eduard unter seine Fittiche und bringt ihm alles bei, was ein Vampir zum Überleben braucht. Nach 50 Jahren verlässt Eduard Luigino, der inzwischen Louis genannt wird, genauso plötzlich, wie er einst auftauchte.

bibliothèque des vampires