ZUP-ZUP UND PIMPINELLA PAUSENSCHÖN

Zu zweit ist besser als allein!

Ines Rarisch

1990

empfohlen ab 4 Jahren

modus vivendi, Lohr a. Main, 1990
ISBN: 3-927-40107-2

modus vivendi: Es wird behauptet, dass der Fledermäuserich Zup-Zup ein vorlauter Angeber und nächtlicher Herumtreiber sei. Von der Schnecke Pimpinella Pausenschön wiederum erzählt man sich, sie sei langweilig, eingebildet und hochnäsig, außerdem sehr, sehr langsam. So entstehen Vorurteile. Doch Zup-Zup und Pimpinella Pausenschön stellen fest, dass das alles so nicht stimmt und werden Freunde. Zu zweit ist eben viel besser als allein. (1990)

bibliothèque: Wenn man nur auf die anderen hört, die gehört haben, das irgendwer gesagt haben soll ... das ist dann selten der Beginn einer wunderbaren Freudschaft. Doch wenn man ein bisschen Zeit hat, stellt man vielleicht fest, dass hinter dem bisschen angeben und ganz-besonders-toll-sein-wollen am Ende doch ein ganz dufter Typ steckt. So verstehen sich manchmal so wunderbar unterschiedliche Wesen wie eine Schnecke und eine Fledermaus doch ganz gut und werden Freunde, richtig gute Freunde.
Ein wunderbares Märchen für Kinder ... oder wird da etwa auch den Erwachsenen ein Spiegel vor die Nase gehalten?
(2015)

nach oben

Autorin

Ines Rarisch - Geboren 1964. Seit 1999 freiberufliche Illustratorin, vorwiegend für Kinder.

nach oben

bibliothèque des vampires