Die WOLF-GÄNG

(natürlich wird Gang eigentlich nicht mit "ä" geschrieben, weshalb einige es auch Die Wolf-Gang schreiben)

Wolfgang Hohlbein / Dieter Winkler / Rebecca Hohlbein

empfohlenes Lesealter: ab 10 Jahre

bibliothèque: Ein Vampir, der kein Blut sehen kann, ein Werwolf mit Tierhaarallergie und eine Fee, die das Fliegen nicht so sehr mag ... "Die Wolf-Gäng" muss nicht unbedingt von einem "Wolfgang" kommen. Aber wenn dem so ist, und dieser Wolfgang sich auch noch Hohlbein nennt, wird gruselige Fantasy - in diesem Fall für Kinder - garantiert. Unterstützung erfuhr der publikumswirksame Autor, an dem sich die Geister der Eltern/Erwachsenen bisweilen scheiden, durch den bekannten Autoren Dieter Winkler und seine Tochter Rebecca Hohlbein. Nun, Hohlbein-Fans werden ihren Kids, diese Serie ganz sicher nicht vorenthalten ... (2011)

Das Haus der Geister

Ein finsteres Geheimnis

Der Wächter der Wahrheit

Draci gegen die Schweinebande

Die Rückkehr der Trolle

Rettet die Elfen

 

Sammelband:

Im Labyrinth der Geistervilla 1+2

-----

 

Hörspiel / Musical / Film

-----

 

Autoren

mehr W. Hohlbein

Chronik der Unsterblichen

Dunkel

Der Hexer von Salem

W. Hohlbeins Fantasy Selction

W. Hohlbeins Schattenchronik

Unheil

Wir sind die Nacht

 

mehr R. Hohlbein

Himmelwärts

-----

 

Handlungsort

Vampire

-----

Schneiderbuch

Bd. 1: ISBN: 978-3-505-12408-2

Bd. 2: ISBN: 978-3-505-12409-9

Bd. 3: ISBN: 978-3-505-12410-5

Bd. 4: ISBN: 978-3-505-12464-8

Bd. 5: ISBN: 978-3-505-12524-9

Sammelbd. 1: ISBN: 978-3-305-12944-5

 

-----

#1: Das Haus der Geister

Wolfgang Hohlbein

2007

Schneider: Vald bleibt fast die Spucke weg. Mitten in dem urwaldähnlichen Park steht eine Villa. Oder ist es ein altes Schloss? Auf jeden Fall ist es uralt. Und auf keinen Fall will Vlad seine Ferien hier verbringen! Er wünscht seine Eltern auf den Mond.
Das alte Gemäuer hat nicht nur tonnenweise Staub zu bieten. Unheimliche Gestalten schleichen sich nachts in Vlads Träume. Tagsüber trifft er auf ein dünnes Mädchen mit langen blonden Locken und einen seltsamen Jungen. Und auf die Jungs von der Schweinebande. Vlad muss unbedingt herausfinden, warum seine Eltern mit ihm nach Crailsfelden wollten. Noch hat er keinen blassen Schimmer ...
(2007)

bibliothèque: Die Ferien haben eben begonnen und Vlads Eltern reisen mit ihrem Sohn nach Crailsfelden. In dieser Bruchbude, umgeben von einem Urwald, soll er also seine Ferien verbringen? Vlad kann seine Eltern nicht verstehen. Als sie ihm dann eröffnen, dass sie nicht nur Urlaub machen wollen, sondern soeben hierher umgezogen sind - ohne Vlad davon vorher in Kenntnis zu setzen, geschweige denn zu fragen - sinkt seine Laune noch weiter. Und zu allem Überfluss haben hier die Ferien noch gar nicht begonnen ...
Genau wie die Villa und der ganze Ort Crailsfelden ist auch die Schule sehr seltsam. Es gibt nur zwei Klassen (noch nie aber hat ein Schüler den Abschluss nicht geschafft) und die Schüler sind die artigsten, die je ein Lehrkörper (und Vlad) gesehen hat. Außerdem verschwinden pünktlich zu Ferienbeginn die Buchstaben und Zahlen aus den Büchern (was Vlad jetzt nicht weiter stört), doch nach dem ersten Eklat mit der Schweinebande, der u.a. die Söhne des Schuldirektors und des örtlichen Wachtmeisters angehören, werden auch Wolf, Faye (nein, nicht Fee) und Vlad mit Hausarrest bestraft (und das stört Vlad wirklich und ist ungerecht!). In der Villa, Vlads neuem Zuhause, scheinen die Treppen ins Obergeschoss in ein unterirdisches und mit seltsamen Gruselgestalten bevölkertes Labyrinth zu führen (oder war dies nur ein Alptraum?) und das sind doch nicht wirklich wütende Heinzelmännchen, die auf der Suche nach einem "Programm" Valds Computer und MP3-Player zerlegen, oder doch? Zu allem Überfluss deuten alle immer wieder etwas an, was Vlad nicht versteht, wovon er "noch gar nicht weiß", wie sie immer hinzufügen.
Erst bei einer Gartenparty, zur Versöhnung zwischen der Schweinbande und den drei Protagonisten gedacht, lichten sich die Schleier - doch Vlad ist sich nicht sicher, ob er das wirklich wissen wollte und findet Freunde.
(2011)

nach oben

#2: Ein finsteres Geheimnis

Wolfgang Hohlbein / Dieter Winkler

2007

Schneider: Wolf versteht die Welt nicht mehr: Wieso bläst sich der Ortspolizist ihm gegenüber so merkwürdig auf? Und weshalb spazieren Hackfresse, Pickelgesicht und Schweinebacke ganz locker in Crailsfelden herum, obwohl sie eigentlich verschärften Hausarrest haben? Obendrein hält der Bürgermeister auch noch schützend seine Hand über die fiesen Jungs. Wolf und seine ungleichen Freunde Vlad und Faye sind in großen Schwierigkeiten: Denn in Crailsfelden schlummert ein finsteres Geheimnis ... (2007)

bibliothèque: Geisterjäger sind in der Stadt! Kein gute Nachricht, wenn man bedenkt, dass Geisterjäger nicht ausschließlich Gespenster jagen und die Stadt Crailsfelden, die sicherste Stadt für die seltsamsten Gestalten ist. Auch wenn die Geisterjäger es ausschließlich auf die Familie Tepesch abgesehen haben, beruhigt dies die wenigsten Einwohner. Nur die Schweinebande nimmt diese Nachricht mit Genugtuung auf, während Wolf und Faye in die Fänge eines noch-immer-nicht-Meister und eines Wer-weiß-schon-von-was-Großmeister geraten. - Ein magisches Verwirrspiel um Gedankensplitting und Vampirjagd.
Die vom Verlag ausgegebene Altersempfehlung von 10 Jahren, löste bei mir etwas Kopfzerbrechen aus. Sind Kinder heutzutage in diesem Alter wirklich schon so fit, um dem nicht immer ganz einfach zu durchschauenden Perspektivwechsel folgen zu können? Oder werde ich einfach nur mit zunehmendem Alter zu fantasielos?
(2011)

nach oben

Im Labyrinth der Geistervilla

Wolfgang Hohlbein / Dieter Winkler

2011

bibliothèque: Sammelband der Teile 1 und 2. (2011)

nach oben

#3: Der Wächter der Wahrheit

Wolfgang Hohlbein / Rebecca Hohlbein

2008

Schneider: Faye ist stinkwütend: Warum nur glauben Vlad und Wolf, sie hätte mit der fiesen Schweinebande Krötenmemory am Trauernichttümpel gespielt - obwohl sie sich selbst überhaupt nicht daran erinnern kann ? Und weshalb schicken alle Eltern ihre Kinder mitten in der Nacht zur Schule, weil sie glauben, dass schon früher Morgen ist? In Crailsfelden ist die Welt aus den Fugen geraten. Die drei von der Wolf-Gang, Faye, Wolf und Vlad, wollen wissen, wer sie auf den Kopf gestellt hat ... (2008)

bibliothèque: Die großen Ferien sind vorbei. Doch ein normaler Schulbeginn fühlt sich anders an. Von Faye wird behauptet, sie hätte mit der Schweinbande "abgehangen" - als ob sie so etwas jemals tun würde - aber dass sie vom Auto des Ortspolizisten überfahren wird, merkt dafür nur sie. Andere erinnern sich an den ersten Schultag und wissen dass sie zu selben Zeit beim Arzt waren. Und dann wird es mitten in der Nacht lange genug Morgen, so dass alle Eltern ihre Kinder im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Hause jagen ... Ziemlich verwirrend wenn die Wahrheit verrückt spielt und da die Erwachsenen scheinbar nicht wirklich etwas zu unternehmen scheinen, machen sich die Freunde der Wolf-Gäng auf den gefährlichen Weg, bis sie von allen guten Geistern verlassen sind ... (2011)

nach oben

#4: Draci gegen die Schweinebande

Wolfgang Hohlbein / Dieter Winkler

2008

Schneider: Ein Schatz? Hinter dem Garten der Villa Spinnenbein? Da kann Faye natürlich nicht widerstehen. Der Schatz entpuppt sich als Draci, ein frisch geschlüpftes Drachenbaby. Wolf, Vlad und Faye erfahren, dass vor vielen tausend Jahren die letzten Drachen ihre Eier an einem magischen Ort abgelegt haben: ausgerechnet in Crailsfelden. Die drei Freunde haben die Aufgabe, die Dracheneier und ihr Geheimnis zu schützen. Aber dann wird Draci von der Schweinebande entführt ... (2008)

bibliothèque: Weiter geht es durch die phantastische Welt Crailsfeldens. Dieses Mal also Drachen ... Aber putzig ist der kleine Draci schon ... (2012)

nach oben

#5: Die Rückkehr der Trolle

Wolfgang Hohlbein / Rebecca Hohlbein

2010

Schneider: Die drei von der Wolf-Gang sind in heller Aufregung: Fayes kleine Schwester Hola ist ausgebüchst. Und ihre Spur führt ausgerechnet zu den grässlichen Trollen! Deren größter Wunsch ist es, fliegen zu lernen. Da kommt ihnen eine kleine Elfe als Fluglehrerin gerade recht. Vlad, Wolf und Faye machen sich ganz schön Sorgen - denn Trolle sind ein sehr gefährliches Völkchen ... (2010)

bibliothèque: Pünktlich um 16:12 Uhr bebt die Erde ... Täglich ... Wer kleine Schwestern hat, weiß wie anstrengend diese sein können. Ganz besonders gilt das, wenn die kleine Schwester das Fliegen liebt. Doch wenn die Eltern verreist sind und der Babysitter völlig überfordert ist - wer muss dann dafür sorgen, dass Hola wieder sicher nach Hause kommt? Also machen sich Faye, Vlad und Wolf, mit einem TV-Reporter im Schlepptau, auf, zu einer wilden Verfolgungsjagd über die Grenzen von Crailsfelden hinaus. Durch luftige Höhen gelangen sie in die Gefangenschaft der Trolle und sind der kleinen Hola endlich nahe ... (2012)

nach oben

#6: Rettet die Elfen

Wolfgang Hohlbein / Dieter Winkler

2010

bibliothèque: bisher nur als Hörspiel zu finden (2011)

Lübbe Audio: Wenn zwei Zauberer streiten, dann bedeutet das überhaupt nichts Gutes. Mauritius der 127. ist eigentlich ein gutmütiger Kerl, aber als ihn der Schwarze Magier beim großen Zauberwettstreit in Crailsfelden herausfordert, fängt er an richtig sauer zu werden. Denn der Schwarze Magier spielt nicht fair. Vom ersten tag an mitten drin: Die Wolf-Gäng und die Schweinebande als Helfer. Die Elfen, welche durch Zauberei aus ihrem steinernen Gefängnis ausgebrochen sind, haben plötzlich einen alten Auftrag zu erfüllen: Sie müssen ihre Artgenossen aus dem vergessenen Steinwald befreien. Da haben Vlad, Wolf und Faye nur noch einen Kampfschrei auf den Lippen: Rettet die Elfen! (2011)

nach oben

kein Buch

bibliothèque: Alle Folgen gibt sind auf Audio-CD erhältlich.
Das Musical wurde 2010 uraufgeführt.
Eine filmische Umsetzung ist geplant.
Eine eigene Internetwelt findet sich unter wolfgaeng.de.
(2011)

nach oben

Autoren

Wolfgang Hohlbein - geboren 1953 in Weimar ist Deutschlands erfolgreichster Fantasy und Horror-Autor und lebt mit seiner Frau Heike, mit der er auch gemeinsam schreibt, in der Nähe von Neuss. Er ist Vater von 6 Kindern, von denen mindestens eines - Rebecca - selbst Schriftstellerin ist.

Dieter Winkler - geboren 1956 in Berlin, deutscher Schriftsteller, Redakteur und Leiter eines Medienservice. Neben eigenen Kriminal- und Fantasy-Werken, arbeitet er auch erfolgreich mit Wolfgang Hohlbein zusammen (z.B. Enwor, Wolf-Gäng).

Rebecca Hohlbein - geboren 1977. Die Tochter des Bestsellerautors Wolfgang Hohlbein ist ebenfalls im Fantasybereich - aber nicht nur dort - sehr erfolgreich unterwegs. Neben ihren Romanen (teils gemeinsam mit ihrem Vater, teils unter Pseudonym) malt und modelliert sie Fantasyfiguren.

nach oben

Handlungsort

Crailsfelden

nach oben

Vampire

Vlad Tepesh - Sohn von Vlad Tepesh und Malvina Tepesh, die ihren etwa 10jährigen Sohn vor vollendete Tatsachen stellen, als sie nach Crailsfelden umzeihen. Dort findet er neue Freunde und gründet mit ihnen die Wolf-Gäng als Gegenpol zur Schweinebande. Wie seine Eltern kann er kein Blut sehen.

Malvina Tepesh - Sie ist die ruhige Pol in der Familie, die aus ihrem Mann Vlad und dem ebenfalls Vlad heißendem Sohn besteht.

Vlad Tepesh - Antiquitätenhändler. Er ist mit Malvina verheiratet. Sein Sohn heißt ebenfalls Vlad.

nach oben

bibliothèque des vampires