MARCUS - The Half-Vampire

Pete Johnson

bibliothèque: Markus, der im Orginal 'Marcus' geschrieben wird, ist zu Beginn der Serie ein dreizehnjähriger Teenager, dem die Eltern zum Geburtstag mitteilen, dass er bald, sehr bald ein Halbvampir wird. Was sich zunächst nach einem cdollen Ding anhört, entpuppt sich schnell als eine Reihe von Abenteuern. Diese und überhaupt alle seine Erlebnisse und Gedanken hält Markus in einem geheimen Blog fest.
Die offizielle Altersempfehlung liegt bei 10 - 12 Jahren, wir empfehlen eher: 12 -14 Jahre und deren Eltern.
(2013)

Wie man 13 wird und überlebt

Wie man die Ratschläge seiner Eltern ignoriert

Wie man die Welt rettet (obwohl man Hausarrest hat)

-----

 

Autor

-----

Handlungsort

Vampire

-----

arsEdition, München

Bd. 1: ISBN: 978-3-7607-8448-9

Bd. 2: ISBN: 978-3-7607-8627-8

Bd. 3: ISBN: 978-3-7607-8029-0

 

-----

 

Wie man 13 wird und überlebt
(The Vampire Blog)

2010

arsEdition: Tallulah lief an uns vorbei. Ich lächelte. "Lächelst du mir zu?", fragte sie. Ich zuckte mit den Schultern. "Ich glaub schon." "Dann hör auf damit!" Sie sah zu Joel hinüber und stolzierte wieder davon. "Nimm's ihr nicht übel", sagte Joel. "sie ist ein bisschen nervös, weil heute etwas Besonderes im Gange ist." "Was denn?", fragte ich. "Ich habe einen geheimen Schwur abgelegt, der mir verbietet, Einzelheiten zu verraten, selbst einem guten, aufrechten Freund wie dir." Dann fügte er hinzu: "Aber du wirst vor Staunen den Mund nicht mehr zukriegen." (2012)

bibliothèque: Seine Eltern haben eine besondere Überraschung für Markus zum 13. Geburtstag. Sie eröffnen ihm, dass er Halbvampir ist und die Wandlung nun beginnt. Sie freuen sich so, sind ganz stolz und haben sogar einen neuen Namen für Markus, der ab sofort in der Welt der Halbvampire "Ved" genannt wird. Markus ist von diesem Geschenk so gar nicht begeistert und notiert in seinem geheimen Blog über die Ereignisse der nächsten zwei Monate. Und diese haben es in sich. Da ist zunächst seine Weigerung ein Halbvampir zu werden und die Bemühungen seiner Eltern, die im wesentlichen auf einen Ratgeber zurückgreifen, ihn doch davon zu überzeugen, sein neues Wesen anzunehmen. Dazu holen sie sich sogar noch einen entfernten und nervigen Cousin ins Haus, der Markus, nein, Ved, beim Übergang helfen soll. In Markus' Schulklasse sorgt Tallulah, eine schräge Einzelgängerin, für Furore als sie den geheimen Club M.I.D.S. gründet. Dessen Motto ist: "Monster sind klasse!" Und schließlich muss Markus am eigenen Leib erfahren, dass richtige Vampire Heißhunger auf Halbvampirblut verspüren.
Während supergeheime Gruselclubs, gute Freunde, Ratgeberbücher und fürsorgliche, also nervige Eltern Erinnerungen wecken, gehören wohl heutzutage SMS und Blogs genauso selbstverständlich zur beginnenden Pubertät dazu. Wird das Ganze aufgepeppt mit Humor, Action und ein bisschen Grusel .. und natürlich (Halb-)Vampiren entsteht eine Geschichte mit dem Potential, dass sich Eltern und Sprösslinge entweder das Buch gegenseitig wegnehmen oder es gemeinsam lesen.
Und so schön kann das Thema 'Liebe' sein: "21:05 Uhr. Sie hat [auf meine nette, kleine SMS] nicht geantwortet - nicht dass ich das erwartet hätte. Trotzdem, keine Antwort bis jetzt." (Blogeintrag, S. 133) (2013)

nach oben

Wie man die Ratschläge seiner Eltern ignoriert
(The Vampire Hunters)

2011

arsEdition: Ich war gerade mit dem Frühstück fertig, als Dad mir eine kleine Flasche Blut in die Hand drückte. "Wir möchten, dass du diese Flasche mit in die Schule nimmst. Wahrscheinlich fragst du dich, warum." "Soll ich das Blut über meine Pommes gießen?" Dad schüttelte den Kopf, ohne zu lächeln. "Irgendwann - vielleicht sehr bald, vielleicht auch erst in ein paar Wochen - wirst du eine Blutfieber-Attacke bekommen. Eigentlich sind zwei Attacken üblich." Ich starrte ihn an. "Moment mal! Ich hab mich doch schon in einen Halbvampir verwandelt. Dieser ganze Quatsch liegt längst hinter mir!" "Wir hatten doch erwähnt, dass es eine Phase zwei gibt, oder?", fragte Dad.  (2012)

nach oben

Wie man die Welt rettet (obwohl man Hausarrest hat
(The Vampire Fighters)

2012

arsEdition: In Great Walden wütet ein schreckliches Ungeheuer und immer mehr Leute werden brutal überfallen. Klar, dass Tallulah nicht locker lässt und Markus abermals mit ihr auf Vampir-Jagd gehen muss. Wenn Markus doch nur endlich seine Halbvampir-Superkraft hätte Doch bis es so weit ist, hören seine Eltern nicht auf, ihn mit Atemübungen und Selbsthilfegruppen zu nerven. Wenn man es dann auch noch schafft, es sich mit wirklich allen Mädchen zu versauen, dann macht Pubertät einfach keinen Spaß mehr! Zwischen Geistern, Blutsaugern, Eltern und Mädchen ist es ganz schön schwer, heldenhaft die Welt zu retten. (2013)

nach oben

Autor

Pete Johnson - Geboren 1962. Nach dem Studium Lehrer für Englisch, Drama und Medienkunde. Auf der Suche nach gutem Lesestoff für seine Schüler, griff er schließlich nach Selbstverfassten und traf auf ein interessiertes und ehrliches Publikum. Für die Veröffentlichung seines ersten Romans, wurde sein Alter vom Verlag um fünf Jahre nach oben gesetzt. Inzwischen gilt er als anerkannter Autor britischer Jugendliteratur.

Übersetzung: Maja von Vogel

nach oben

Handlungsort

??? (UK, England)

nach oben

Vampire

Markus Howlett - im Orignal Marcus. An seinem 13. Geburtstag eröffnen ihm seine Eltern, dass sie und er Halbvampire sind. Anlässlich dieser Bekanntmachung erhält Markus auch gleich einen neuen Namen: Ved. Weder die Vorstellung ein Halbvampir zu werden, noch sein neuer Name gefallen Markus und er wehrt sich nach Kräften dagegen. Erst als ihn ein (Voll-)Vampir, für den das Blut eines noch nicht vollständig verwandelten Halbvampirs das Leckerste überhaupt ist, anfällt, sehnt er sich nichts mehr, als die vollständige Wadlung in einen Halbvampir. Doch seine Eltern serveiren ihm die Neuigkeiten seiner Verwandlung scheibchenweise.

Karl - es darf davon ausgegangen werden, dass dieser Vampir den Namen als Pseudonym verwendet, um sich bei den Howletts als 17jähriger Cousin von Markus einzuschleichen und auf diese Art an dessen Blut zu kommen.

Karl - 17jähriger Halbvampir. Der Cousin von Markus Howlett ist mit seinen Eltern viel unterwegs.

Kate - Halbvampirin, Tante von Markus.

Chris - Halbvampir, Onkel von Markus.

nach oben

bibliothèque des vampires