FLORENCE TSCHINGLBELL

Christine Nöstlinger

1991

Hartmut: Die ungläubige Familie will nicht auf ihre Tochter hören und ruft bei Florence an ... und sie kommt auch gleich vorbei.

Die Geschichte erschien zuerst in dem Band "Eine mächtige Liebe: Geschichten für Kinder".

erschienen u.a. in

Monster, Drachen und Vampire

Vampir-Attacke

 

Florence Tschinglbell - das Vampirmädchen hat Schuhgröße 50, meer-grün-blaue Haare und einen chinesischen Hund namens Lin-Fu, der "tschingtsang" bellt, statt "Wauwau". Sie wohnt im Kanal beim Kino. Die Engländerin spricht ihr englisch allerdings so, dass auch wir es verstehen.

nach oben

bibliothèque des vampires