VAMPIRE FILES

(Vampirdetektiv Jack Fleming)

P.N. Elrod

 

bibliothèque: Noch immer wurden nicht alle Titel der Vampir-Krimi-Serie für diese Sammlung gelesen - die durchgesehenen Titel sind in der Titelgalerie sichtbar. (2014)

nach oben

Titelverzeichnis

1 - Vampirdetektiv Jack Fleming (Blood List) - 1990

2 - Spätvorstellung (A Night at the (Horse) Opera) - 1995 - Short-Story

3 - Slaughter - 2003 - Short Story

4 - Grabraub (Grave-Robbed) - P.N. Elrod - 2007 - Short-Story

 

nach oben

Vampirerzählungen

1 - Vampirdetektiv Jack Fleming (Blood List) - 1990

Festa: Chicago, 1936: Die Stadt wird von Gangsterbanden beherrscht. Am Ufer des Michigan-Sees kommt Jack Fleming zu sich, ohne Erinnerung, was ihm zugestoßen ist. Wenig später findet er heraus, dass die Berichte über seinen Tod der Wahrheit entsprechen. Aber Jack wurde nicht nur von Gangstern ermordet, sondern er erwacht auch noch als Vampir!
Doch es hat durchaus Vorteile, ein Untoter zu sein: Man ist nahezu unsterblich und bleibt immer jung. Und das Beste - man kann seinen eigenen Killer zur Strecke bringen! Vampirdetektiv Jack Flemings erster großer Fall - Ein Vampir sucht seinen Mörder!

2 - Spätvorstellung (A Night at the (Horse) Opera) - 1995

bibliothèque: 1936, Chicago - Jack Fleming trifft auf Harpo Marx und kann sich bei dieser Gelegenheit für die angenehmen Filmstunden mit den Marx-Brothers revanchieren.
erschienen u.a. in: Denn das Blut ist Leben - F. Festa (Hrsg.)

3 - Slaughter - 2003

bibliothèque: Jack versucht Slaugther die Anfangsschwierigkeiten als Vampir zu erleichtern. Doch Slaugther will ihn töten und legt sich dabei mit dem Falschen an.
erschienen u.a. in: HR Giger's Vampirric

4 - Grabraub (Grave-Robbed) - 2007

bibliothèque: Abby Saeger hat  im Februar 1937 einen Job für den Vampirdetektiv: Er soll ihre Schwester aus den Fängen eines angeblichen Mediums retten. Und Jack setzt seine paranormalen Fähigkeiten voll ein. (2014)
zuerst erschienen in: Happy Bissday (Many Bloody Returns) - C. Harris, T.L.P. Kelner (Hrsg.)

nach oben

Autorin

P.N. Elrod - Patricia Nead Elrod. Die 1954 geborene US-Amerikanerin wird neben Anne Rice und Chelsea Quinn Yarbro als eine der erfolgreichste Autorinnen des englischen Sprachraums im Vampir-Genre gehandelt.

Übersetzung u.a.: Jutta Swietlinski

nach oben

Titelgalerie

     

nach oben

weiterführende Links

mehr Pat N. Elrod: Gentleman-Vampir Jonathan Barrett

Anthologien: Denn das Blut ist Leben - F. Festa (Hrsg.) - 2007
Happy Bissday (Many Bloody Returns) - C. Harris, T.L.P. Kelner (Hrsg.) - 2007
HR Giger's Vampirric - HR Giger (Hrsg.) - 2003
 

nach oben

Handlungsorte

Chicago (USA, Illinois)

nach oben

Vampire

Jack Fleming - geboren 1900 und aufgewachsen in Cincinnati, arbeitet er als Reporter in New York und verliebt sich dort in die Vampiren Maureen. 1936 wird er in Chicago ermordet. Da es bei seiner Affäre mit der Vampirin zum Blutaustausch kam, beginnt nun sein untotes Dasein. Als Vampirdetektiv löst er zuerst einmal die Rätsel um seinen eigenen Tod.

Maureen - verliebt sich in New York zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den Reporter Jack Fleming.

Slaugther - wird während eines erotischen Treffens mit einer Vampirin verwandelt. Der 25jährige ist seit etwa einem Monat untot, als er auf Jack Fleming trifft. Die Bemühungen des Detektivs das Vampirdasein des Neulings zu erleichtern erwidert dieser mit einem Tötungsversuch. Schließlich dreht Jack ihm den Hals um.

nach oben

bibliothèque des vampires