WOLFGANG HOHLBEINS FANTASY SELECTION

Wolfgang Hohlbein (Hrsg.)

Fantasy vom Feinsten - Ausgesucht vom Altmeister der phantastischen Literatur

Heyne: Von beklemmend-unheimlich über verträumt-märchenhaft bis hin zu skurril-witzig reicht das Spektrum dieser außergewöhnlichen Fantasy-Anthologie. Blut saugende Zeitgenossen, verlogene Engel und ein gefühlskalter Arzt, der seinem todgeweihten Patienten um jeden Preis das Augenlicht zurückgeben will, sorgen in Wolfgang Hohlbeins neuester Kurzgeschichtensammlung für hochgradigen Nervenkitzel ...

Weitbrecht: Spannung pur: Kurzgeschichten von bekannten und unbekannten Autoren, die ihre Leser in die abenteuerlichste alle Welten entführen - die Welt der Phantastik, des Unmöglichen und Unglaublichen ...

1999

2001

 

Nächtliche Begegnung

 

----------

mehr Wolfgang Hohlbein:

Die Chronik der Unsterblichen

Dunkel

Der Hexer von Salem

Schattenchronik

Unheil

Wir sind die Nacht

Die Wolf-Gäng

 

----------

FANTASY SELECTION 1999

FANTASY SELECTION 2001

Nächtliche Begegnung

Frank Rehfeld (2000)

Kerel: Um die Entstehung von Werken ranken sich nicht selten Legenden. Hier ist also DER Grund, warum Dracula entstand ...

Caine Stuart - 1890 wird er als Londoner Detektiv von Bram Stoker engagiert, ihn vor einer Vampirin zu schützen.

-----------------------

weitere Geschichten:

Wolfgang Hohlbein - Das zweite Gesicht
Der Krebs hat sich in Martins Gehirn ausgebreitet & lässt ihn langsam erblinden. Eine gewagte und illegale Operation könnte den Krebs besiegen und das Sehvermögen zurückbringen. (Kerel)

Heike Knopp - Königin der Spinnen
Eine Märchenerzählerin bemerkt Gestalten, die die anderen nicht sehen können. Um ihnen zu entkommen, flüchtet Karyma von einer Stadt in die nächste, bis endlich die Spinnen ihre Aufmerksamkeit wecken. (Kerel)

Bernhard Hennen - Stürmische Zeiten
Nach jahrtausenden ist Zeus der Windsbraut noch ein paar stürmische Gefallen schuldig, doch die WG-Bewohner stellen sich der Liebe entgegen. (Kerel)

Jürgen Heinzerling - Regulierung & Liquidation
R&L ist das Geschäft der Zukunft und es erwischt eigentlich nie den Falschen. (Kerel)

Monika Felten - Das Teufelsmal
Die Recherchen für die Diplomarbeit um "Das Leid der Frauen während der Inquisition" werden für Tatjana intensiver als erwünscht. (Kerel)

Thomas Görden - Corporate Identity
Ben wird mit dem Prototyp einer Androidin bekannt gemacht. Doch bald kommen ihm Zweifel, über die wahren Inhalte des Experimentes. (Kerel)

Timothy Stahl - Stille Partner
Spaß hat der Exorzist an seinem Job nicht, aber es lässt sich davon recht gut leben. (Kerel)

Manfred Weinland - Herz in Bernstein
Reichtum, Erfolg, erfüllte Wünsche - dies alles wird dem verschuldeten Besitzer eines An- und Verkaufs angeboten. Dafür braucht er nur das in Harz gegossene Herz Jesu und ein verschlossenes Kästchen annehmen. (Kerel)

Thomas Finn - Bittere Wahrheit
Von allen als kleiner dicker Versager betitelt, verschafft sich Kurt Wenzel die Möglichkeiten zur Rache. Und es scheint so, als könne er es allen zeigen. (Kerel)

Rebecca Hohlbein - Engel lügen nicht
Ein Sommer der Wunder: blutige Tränen, blühende Blumen, fließendes Wasser und der Auftrag eines schönen, hellen Engels. (Kerel)

James Sullivan - Angelstern
Wer einen Code knackt, gewinnt vielleicht ein Stipendium. Wer jedoch den Code dahinter erkennt und noch dazu ein Literaturfreund ist, auf jenen wartet der Job des Lebens. (Kerel)

Uschi Winkler - Die teuflische Dreifaltigkeit
Über den Tod hinaus schützt Frau Brand mit all ihren Kräften die junge Laura vor den Machenschaften einer Sekte. (Kerel)

Wolfgang Hohlbein (und andere) - Im Schatten der Sonne
Eine Internet-Fortsetzungsgeschichte.
Eigentlich war es die letzte Suche nach Heilung. Dass sie dabei die Auserwählten werden und die Welten retten sollen, stand nicht auf dem alten Dokument.
(Kerel)

nach oben

 

bibliothèque des vampires