EDEN-CHRONIK

Wendy Haley

Schatten über Eden (This Dark Paradise)

1994

Ein düsterer Schatten liegt über Arbor House, als Alexander Danilov zum Familiensitz des Danilov-Clans zurückkehrt. Neid und Eifersucht, Lügen und Hass regieren in den Gemächern. Auch Alexander umgibt ein dunkles Geheimnis: Er ist ein Blutsauger, ein Vampir. Und hier, in Arbor House, verliebt er sich in die junge Elizabeth, die anfangs nichts von seinem wahren Wesen ahnt. Doch das Glück der beiden ist in Gefahr. Denn im Hintergrund lauert bereits ein mächtiger Erzfeind Alexanders, der ihm ewige Rache geschworen hat und nur noch auf eine günstige Gelegenheit wartet ... (Goldmann)

Schatten über Eden

Fluch über Eden

 

Fluch über Eden (These Fallen Angels)

1995

Düstere Wolken ziehen über Arbor House, den Familiensitz des Danilov-Clans, hinweg. Alexander Danilov hat es seiner geliebten Elizabeth stets verwehrt, sein Leben in der Dunkelheit als Vampir zu teilen. Doch nun ist Elizabeth spurlos verschwunden, und das Wesen, das in ihrer Gestalt neu erwacht, ähnelt der einst so sanften Frau nicht im geringsten. Die blutrünstige Lydia hat sich Elizabeths Seele bemächtigt und einen mörderischen Bund mit Alexanders Erzfeind Suldris geschlossen. (Goldmann)

Alexander Danilov - kurz: "Alex", ursprünglich Alexej Danilowitsch. Geboren 1012 als Sohn eines Ritters aus Kiew. Hatte eine kurze Affaire mit Darja Onskaja, die ihn vampirisierte. Als er aus Liebeskummer Selbstmord beging, wurde er endgültig verwandelt. Im 16. oder 17 Jahrhundert entronte Alex den schwarzmagischen Herrscher eines kleinen schottischen Reiches, James Suldris. Dieser konnte kurz vor seinem Tod noch einen Tropfen Blut des Vampirs schlucken und regenerierte sich als Vampir. 1808 lernte er seine große Liebe Catherine kennen, mit der er den Danilov-Clan begründet. Catherine, die ihn trotz der "Eigenarten" eines Vampirs liebte, blieb als Geist nach ihrem Tode in Arbor House. Ihr zuliebe tötete er seine Opfer nicht mehr. Ende des 20. Jahrhunderts plant James Suldris seine Rache an Alex. Dabei wird Alex von Suldris gezwungen, seine 2te Liebe Elizabeth Garry zu töten. Vorher gelingt es Suldris jedoch noch, Elizabeth zu vampirisieren. Die Seele Elizabeth's entflieht in einen Rubin. Als Elizabeth etwa ein Jahr später erweckt wird, ist sie zuerst ohne Erinnerung und Bewusst-Sein. Eher zufällig gelingt es ihre Seele und ihren Körper wieder zu vereinen. Nun können die beiden Liebenden gemeinsam in den Nächten von einer Aufgabe zur nächsten existieren.

Elizabeth Garry - "Liz". Ende des 20. Jahrhunderts lernt der Vampir Alexander Danilov die junge Frau kennen und verliebt sich fast augenblicklich in sie, wie diese sich auch in den Vampir verliebt. Im Rachekampf von James Suldris gegen Alexander, kann Suldris - von Alexander unbemerkt - Elizabeth vampirisieren und zwingt den Vampir vor die Wahl Elizabeth zu verwandeln oder zu töten. Alexander entscheidet sich für den gandenvollen Tod. Elizabeth' Seele entgleitet jedoch nicht ins Paradies, sondern in einen Rubin. Etwa ein Jahr später wird der Körper von Elizabeth von der als Zombie Untoten Lucie erweckt. Die Vampirin steht auf ohne Erinnerung und Bewusst-Sein und lebt in ihrem Blutrausch. Eher zufällig finden Seele und Körper Elizabeth' wieder zu einander und Alexander und Elizabeth können nun ihre Nächte gemeinsam verbringen.

James Suldris - Im 16. oder 17 Jahrhundert Tyrann eines kleinen Reiches in Schottland. Die dortige Bevölkerung unterdrückte er mittels schwarzmagischer Künste, die er dem Teufelspakt entlieh. Auf seinen Reisen kommt Alexander Danilov dort vorbei und stürzt den Tyrann. Da dieser nicht einfach zu töten war, sollte er mit Blei umwickelt gekocht werden. Dabei gelang es James Suldris einen Tropfen des Vampirblutes zu schlucken. Über Jahre dauert seine Regeneration. Ende des 20. Jahrhunderts trifft er in den USA auf Alexander Danilov und will Rache nehmen. Doch Alexander siegt und verbannt James in die Hölle zu seinem Herren. Doch Suldris kann vorher noch - von Alexander unbemerkt - dessen Liebe Elizabeth mit einem Tropfen Blut vampirisieren.

Darja Onskaja - die Vampirin lebte zu Beginn des 11. Jahrhunderts in Kiew. Dort verwandelte sie den jungen Rittersohn Alexej Danilowitsch.

bibliothèque des vampires