bibliothèque des vampires : Literatur   

DRACULAS TÖCHTER (Daugthers of Darkness)

Hrsg: Pam Keesey - 1994

 Fischer, Frankfurt aM, 1997 - ISBN: 359613269X

Fischer: Die Amerikaner wussten es schon immer: Die Lady ist ein Vamp, der wahre Vampir ist weiblich - Verkörperung des uralten Mythos von der Gefährlichkeit weiblicher Sexualität oder Speerspitze der Emanzipation. Eine unterhaltsame und ironische Variante des Genres. (1997)

bibliothèque: Acht Damen aus Nordamerika erzählen in den 1980/90ern Geschichten von weiblichen Vampiren. Der irische Autor LeFanu fällt hierbei ein bisschen aus dem Rahmen und (im Hinblick auf den deutschen Titel) auch, da seine Carmilla schon Jahrzehnte vor Dracula ihr Publikum begeisterte. Ein Hauptaugenmerk der Sammlung liegt auf der lesbischen Ausrichtung der Protagonistinnen.
Grundsätzlich ist zum "Fischer" Klappentext noch anzumerken: Die Amerikaner haben weder den weiblichen oder den lesbischen Vampir bzw. Vamp erfunden, noch salonfähig gemacht. Zudem ist davon auszugehen, dass beim Schreiben der Geschichten die Autorinnen und der Autor Ironie nicht auf ihrer Prioritätenliste hatten ... (2008)


Titelverzeichnis

1 - Miss Dracula (Dracula Retold) - zana - 1989

2 - Ich bin ein Vampir! (I. Vampire) - Jody Scott - 1984

3 - Carmilla - J. Sheridan LeFanu - 1872

4 - Ein Kind der Finsternis (Daugther of the Night) - Elaine Bergstrom - 1992 - Romanauszug

5 - Louisiana: 1850 - Jewelle Gomez - 1991

6 - Lilith - Robbi Sommers - 1989

7 - Virago - Karen Marie Christa Minns - 1990 - Romanauszug

8 - O Captain, mein Captain (O Captain, My Captain) - Katherine V. Forrest - 1987

9 - Minimax - Anna Livia - 1992 - Romanauszug


Einzeltitel

1 - Miss Dracula (Dracula Retold) - zana - 1989
bibliothèque: Miss Dracula und Lucy Harker verlieben sich ineinander und müssen nur noch Lucys Mann Jonathan aus dem Weg räumen.
Eine politische, ökologische, emanzipatorische, lesbische Vampirgeschichte.
(2008)

2 - Ich bin ein Vampir (I. Vampire) - Jody Scott - 1984 - Auszug aus dem Roman "I, Vampire"
bibliothèque: Sterling ist auf der Suche nach ihrem "Augenstern". (2008)

3 - Carmilla (Carmilla) - Joseph Sheridan LeFanu - 1872
bibliothèque: Die seit 150 Jahren untote Gräfin Carmilla (alias Millarca und Mircalla) von Karnstein hat es wieder auf ein Opfer abgesehen. Die junge, unschuldige Laura wird in einem erotisch-zärtlich-raffinierten Spiel umgarnt und entgeht dem Verderben nur mit knapper Not.
Carmilla gilt heute als einer der Vampirklassiker schlechthin und ist auch als Theater- und Tanzadaptionen noch immer auf den Bühnen erfolgreich. Die Geschichte lieferte zudem die Vorlage unzähliger Verfilmungen und Hörspielbearbeitungen.
(2008)

4 - Ein Kind der Finsternis (Daughter of the Night) - Elaine Bergstrom - 1992 - Auszug aus dem Roman "Daugther of the Night"
bibliothèque: In den Wäldern nahe dem heimatlichen Schloss bemüht sich Elisabeth Bathori der angedrohten Verheiratung zu entziehen. (2008)

5 - Louisiana: 1850 (Louisiana: 1850) - Jewelle Gomez - 1991 - aus: "The Gilda Storys"
bibliothèque: Der amerikanische Bürgerkrieg steht bevor. Ein Sklavenmädchen flieht von der Plantage und wird von der Bordellbesitzerin Gilda gefunden und aufgezogen. (2008)

6 - Lilith (Lilith) - Robbi Sommers - 1989
bibliothèque: Ihre erste gemeinsame Reise führt Francine und Kay nach New Orleans. Doch auf Francine wartet schon seit Ewigkeit das verborgene New Orleans, das die üblichen Touristen nie zu sehen bekommen. (2008)

7 - Virago (Virago) - Karen Marie Christa Minns - 1990 - Auszug aus dem Roman "Virago"
bibliothèque: Es sollte nur eine kurze Vorbereitungsreise werden. Es wurden daraus allerdings mehr als zwei Monate mit nachhaltiger Veränderung. (2008)

8 - O Captain, mein Captain (O Captain, My Captain) - Katherine V. Forrest - 1987
bibliothèque: Vier Monate im All mit der androgynen und geheimnisvollen Drake. (2008)

9 - Minimax (Minimax) - Anna Livia - 1992 - Auszug aus dem Roman "Minimax"
Pam Keesey: [In diesem] Auszug erzählt Minnie, die gerade ihren ersten Abend mit Natalie verbracht hat, ihrem Alter ego Milly und dem Familienpapagei die Einzelheiten ihres ersten Besuchs bei Natalie ... während Natalie sich Minnies Mutter Beryl anvertraut. (1994)
bibliothèque:
Dieser Auszug ist einfach zu kurz. Ohne die vorangestellte Anmerkung der Herausgeberin wäre es mir nicht gelungen, einen Zusammenhang zu erkennen und selbst mit ... bleibt ein großes "Was will mir die Dichterin sagen?". (2008)


Autoren

Katherine V. Forrest - * 1939; Autorin, Lektorin, Herausgeberin. Sie gewann mehrfach den Lambda Literary Award - den wichtigsten Schwul-lesbischen Literaturpreis der USA. - Kanada

Jewelle Gomez - * 1948; Schriftstellerin, Dichterin, Literaturkritikerin. Aktiv in der Frauen- und Lesbenbewegung. - USA

Joseph Sheridan LeFanu - * 1814, † 1873. Der Pfarrerssohn studierte Jura. Seine erste Veröffentlichung erschien 1851 noch anonym. - Irland

Anna Livia - eigentlich: Anna Livia Julian Brawn - * 1955 (Irland), 2007 (USA). - USA

Karen Marie Christa Minns - * 1956.

Jody Scott -  * 1923, † 2007; geboren als Joann Margaret Huguelet. - USA

Robbi Sommers - * 1950. - USA

zana - * 1951.

Übersetzung: Helga Augustin (8, 9), Bettina Thienhaus (1-7)


weiterführende Links

Carmilla - Joseph Sheridan LeFanu - 1872.


Handlungsorte

Ich bin ein Vampir
Sibiu (Rumänien, Sibiu)

Carmilla
Steiermark (Österreich)

Louisiana: 1850
New Orleans (USA, Louisiana)

Lilith
New Orleans (USA, Louisiana)

Virago
Weston (USA, New York)


Vampire

Miss Dracula
Miss Dracula - verführt mehr und mehr junge Frauen.
Lucy Harker - verliebt ich in ihre neue Nachbarin und lernt so ein völlig neues Leben können, in dem sie den Namen Amazonklitofrau nennt.

Ich bin ein Vampir!
Sterling O'Blivion - mit 13 wird sie, da ihr defektes Gen mehr und mehr ihre Verhaltensweisen bestimmt aus dem Elternhaus verwiesen. Inzwischen über 700 Jahre alt.

Ein Kind der Finsternis
Elisabeth Bathori - die Gutsherrentochter entspricht nicht ganz den üblichen Erwartungen und trifft sich öfters mit Katherina.
Katherina - die blutsaugende Mora lebt in den Wäldern und nimmt Elisabeth Bathori zu sich.

Louisina: 1850
Gilda - seit Mitte des 16. Jahrhunderts Vampirin. Um 1850 ist sie gemeinsam mit ihrer Gefährtin Bird Bordellbesitzerin in New Orleans. Doch sie ist ihres Daseins überdrüssig und hinterlässt Bird eine neue Gefährtin, die, nach ihrem Wunsch, ebenfalls Gilda genannt wird.
Gilda - als Mädchen entflieht sie der Sklaverei und wird von der Bordellbesitzerin Gilda gefunden und aufgezogen. Kurz bevor sich die Vampirin dem Sonnenlicht stellt, verwandeln sie und Gilda das Mädchen und Gilda hinterlässt als Testament, dass das Mädchen von nun ihren Namen tragen soll.
Bird - die Indianerin wird von ihrem Stamm verstoßen, da sie eine Masernepidemie überlebt. Sie wird die Gefährtin von Gilda. Mit dieser betreibt sie in New Orleans bis 1850 ein Bordell. In den letzten Jahren brachte sie einem entlaufenen Sklavenmädchen alles bei. Dieses Mädchen wird von Gilda und Bird verwandelt und bekommt den Namen Gilda zugesprochen.

Lilith
Lilith - verführt und wandelt in New Orleans Francine.
Francine - die Warnung der Wahrsagerin missachtend, trifft sie auf Lilith. Anschließend versucht sie ihre Freundin Kay ebenfalls in die Nacht zu holen.

Virago
Prof. Katherine Slater - auf der Suche nach den Amazonen trifft sie im südamerikanischen Urwald auf Darsen. Von dieser wird sie verwandelt und entkommt nur knapp einem Brandanschlag Darsens.
Darsen - im Amazonasdschungel hat sie eine Zeitlang ihr Domizil aufgeschlagen.

O Captain, mein Captain
Drake - 1767 in Ungarn nahe Budapest geboren, wird sie im Alter von 27 Jahren verwandelt. Ihren Erschaffer vernichtet sie so bald als möglich. Sie schlägt sich im Laufe der Jahrhunderte als Musikerin, Philosophin, Historikerin, Bildhauerin, Schriftstellerin und Künstlerin durch. Ihren Namen wechselt sie jeweils, wenn ihr Erfolg zu groß und sie damit zu berühmt wurde. Zum Ende des 21. Jahrhunderts  wendete sie sich der Raumfahrt zu und wurde, inzwischen 822 Jahre alt, Captain des Raumtransporters "Scorpio IV". Während sie anfangs ausschließlich von Blut lebe, fand sie heraus, dass eine Frau auch andere nahrhafte Körperflüssigkeiten zur Verfügung stellen kann.
Eva - im Ost-West-Krieg 2021 tödlich verseucht, erhält die 21jährige von Drake den Vampirkuss. Doch das Vampirleben ist für Eva auf die Dauer zu schwer und so geht sie mit ca. 30 Jahren ins Sonnenlicht.

Minimax

Natalie Clifford Barney - Schriftstellerin und Vampirin.