bibliothèque des vampires : Literatur   

DRACULA (Dracula, The Undead)
- Der Untote kehrt zurück -

Freda Warrington - 1997

 Kiepenheuer und Witsch, Köln, 1998 - ISBN: 3462026801

Kiepenheuer: Die Fortsetzung von Bram Stokers Dracula-Roman. -  Sieben Jahre sind vergangen, seit Van Helsing, Jonathan und Mina Harker und ihre Freunde dem nächtlichen Treiben des Grafen Dracula ein grausames Ende setzten. Doch der schöne Schein trügt. Zunächst wissen die Verbündeten von damals die Zeichen nicht zu deuten: Plötzlich spielt die ansonsten friedliche Katze der Harkers verrückt, die frommen Eheleute werden von wüsten, erregenden Träumen heimgesucht, und auch das bezaubernde Kindermädchen Elena benimmt sich mit einem Mal höchst seltsam. Bald können sich die Harkers und ihre Freunde der schrecklichen Erkenntnis nicht entziehen: Dracula ist zurück ... (1998)

bibliothèque: Mit Fortsetzungen ist das so eine Sache, zumal bei einem solchen Klassiker. Da allerdings Bram Stokers "Dracula" seit seinem Erscheinen bereits unzählige Male als Text, als Film, als Zeichnung usw neu erfunden und dabei auch großzügig verändert wurde, ist ein Roman, der sich als "Fortsetzung" versteht auch mal eine Idee. Grundlegend behält F. Warrington die ursprüngliche Handlung im Hinterkopf und erzählt neue Abenteuer sieben Jahre später. (2012)


Autor

Freda Warrington - * 1956; bekannt durch fantastische Erzählungen. - UK

Übersetzung: Isabell Lorenz


weiterführende Links

Vorlage: Dracula - Bram Stoker - 1897.

mehr von Freda Warrington : Das Blut der Liebe (A Taste Of Blood Wine) - 1992 - Blood Sequence 1

weitere Werke gleichen Titels : Dracula.


Handlungsorte

Exeter (UK, England)


Vampire

Dracula - Einst Schüler der Scholomanten, wird er als zehnter Schüler ausgewählt. Doch Dracula unterwirft sich nicht mal dem Teufel und flieht aus der Schule. Nach seiner Tötung durch die Gruppe um Van Helsing sammeln die Szgany Draculas Asche auf. Sieben Jahre später gelingt es Draculas Geist, die junge Elena auf sich aufmerksam zu machen. Sie bringt Draculas Asche und Heimaterde nach England. Elena gelingt es mit Hilfe von Mina Harkers Blut, Dracula wieder zu erwecken und erneut macht sich der Graf daran, Minas Liebe zu gewinnen. Doch auch der von Dracula hintergangene Schüler der Scholomanten Beherit erwacht wieder und sinnt auf Rache. Beherit lockt Dracula zurück nach Transsylvanien. Als Dracula vor die Wahl gestellt wird, Mina zu opfern oder sich selbst, stürzt er sich in den Höllenschlund.

Beherit - einst ebenso wie Dracula Schüler der Scholomanten. Er überlebt als einziger die Flucht Draculas. Als Professor André Kovacs in einer Expedition die Schule der Scholomanten findet, erwacht Beherit aus seinem über 400jährigem Schlaf. Er verwandelt Prof. Kovacs und schickt ihn zu Dracula nach England, vorgeblich um Dracula zu warnen, nie wieder die Schule zu betreten. Doch Beherit's Plan geht auf und Dracula kommt nach Transsylvanien. Über dem Höllenschlund stellt Beherit Dracula vor die Wahl sich selbst oder seine geliebte Mina Harker zu vernichten. Als Dracula sich selbst in den Höllenschlund wirft, kann Beherit seinen Sieg jedoch nicht feiern, den Mina stößt ihn direkt hinterher.

Elena Kovacs - wollte den Konventionen ihrer Zeit und Erziehung entkommen. In Transsylvanien nimmt Draculas Geist mit ihr Kontakt auf und bringt sie dazu, seine Asche und Heimaterde nach England zu tragen. Dort lebt Elena als Kindermädchen bei den Harkers und kann Mina Harker einige Tropfen Blut stehlen. Mit dessen Hilfe erweckt sie Dracula zu neuem untoten Leben. Doch Dracula liebt Mina mehr als Elena, was diese eifersüchtig macht. Dennoch wird sie durch die Küsse Draculas und ihres Onkels André Kovacs verwandelt. Als Dracula schließlich mit Mina aber ohne Elena nach Transsylvanien reist, verführt sie Jonathan Harker und wird von Alice Seward, der Ehefrau des bekannten Dr. Seward gepfählt.

André Kovacs - Professor und Freund Van Helsings. Er begibt sich auf die Suche nach der legendären Schule der Scholomanten und findet sie. Dort wird er von Beherit verwandelt und zu Dracula geschickt. Er soll ihn warnen, jemals wieder die Schule zu betreten. Dracula verlacht die Drohung und Kovacs reist gemeinsam mit Van Helsing und Dr. Seward dem Grafen hinterher. Als Mina Harker Beherit in die Hölle stößt, will Kovacs sie töten. Doch sein Freund Van Helsing wirft sich dazwischen und stirbt. Kovacs straft sich selbst mit dem Sprung in den Höllenschlund.