BLUTTRINKER

Monika Bender

 

Titelverzeichnis

1 - Bluttrinker - 2012 - CreateSpace Independent Publishing Platform (Amazon), North Charleston, 2013 - ISBN: 978-1482357912

2 - Lebenselixier - CreateSpace Independent Publishing Platform (Amazon), North Charleston, 2014 - ISBN: 978-1495262524

nach oben

Einzeltitel

1 - Bluttrinker

Klappentext: Seit Jahrhunderten stehen sich zwei verfeindete Gruppen der Bluttrinker gegenüber. Die Jäger haben geschworen, den Frieden mit den Menschen zu bewahren. Die Alten Götter sehen sich als die rechtmäßigen Herrscher der Welt.
Nichts interessiert Lukas weniger, als in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und abtrünnige Bluttrinker zu jagen. Erst nachdem er den grausamen Tod zweier Mädchen nicht verhindern kann, ist er bereit, sich seiner Bestimmung zu stellen. Wird es Lukas gelingen, seine Familie und die Liebe seines Lebens vor den Feinden zu schützen?
(2013)

bibliothèque: Weltweit spalten sich die Vampire in zwei Lager, der offizielle Weg der „Bluttrinker“ ist unerkannt unter den Menschen zu leben und sich vorsichtig zu nähren. Im Verborgenen jedoch arbeiten die Abtrünnigen daran ihre Vormachtstellung über die Menschen erneut zu erlangen und gottgleich gefürchtet zu werden. Dementsprechend werden sie „Alte Götter“ genannt. Zwischen beiden Lagern tobt ein erbitterter Kampf, der unter Ausnutzung der alljährlichen Knallerei in der Silvesternacht einen Höhepunkt findet.
Lukas sind diese Machtspiele ziemlich egal. Er hat gerade seine Schulzeit hinter sich und bereitet sich auf die Ausbildung zum 'Jäger' vor, einer Eliteeinheit der Bluttrinker, die die Einhaltung der Regeln überwacht. Allerdings mit wenig Enthusiasmus, denn der Weg ist ihm quasi vorbestimmt - sein Vater ist immerhin der Anführer der deutschen Jäger. Doch als er nicht verhindern kann, dass eine Party für zwei menschliche Frauen tödlich endet, beschäftigt er sich ernsthafter damit und nimmt zunächst einmal die Konsequenzen in Kauf. Als sich dann auch noch eine seiner Nahrungsquellen gegen seine Beeinflussung wehren kann, muss er sich auch diesen Konsequenzen stellen und merkt, dass er in Tony die Liebe seines Lebens fand.
Klappentext und Titelbild ließen mich einen weiteren Aufguss einer höchst romantischen ewige-Liebe-Story erwarten, von der ich bestenfalls Nichts erwartete, aber: Wie sehr irren doch möglich ist! Die Story beginnt brutal und direkt, kurz habe ich sogar mal überlegt, ob ich überhaupt schon die Altersfreigabe erfülle. Auch wenn Brutalität und Sex auf den folgenden Seiten weniger direkt beschrieben werden, ein Kinderbuch wird es trotzdem nicht. Zwischendurch gibt es auch eine ganz-ganz-große-Liebe-Geschichte. Doch der Aufbau der Handlung lässt allen Konsumenten genügend Freiraum, um den favorisierten Strang - Liebesgeschichte oder Bluttrinker-Krieg - je nach Gusto zu folgen. Der erste Teil einer Reihe funktioniert auch als eigenständiges Werk sehr gut.
(2015)

nach oben

Autorin

Monika Bender - Geboren 1967, lebt in der BRD.

nach oben

weiterführende Links

Autoren-Website: www.monika-bender.com (extern)

nach oben

Handlungsorte

Hamburg, Klarenberg (bei Frankfurt), Köln, Dresden (alle BRD), Amsterdam (Niederlande)

Es werden als weitere Aufenthaltsorte erwähnt: London (UK), Prag (Tschechien), Heidelberg (BRD), Straßburg (Frankreich), Sofia (Bulgarien)

nach oben

Vampire

Es gibt ausschließlich männliche Vampire. Nur wenige Frauen sind in der Lage eine fast ewige Beziehung mit den Vampiren einzugehen. Doch wenn es zur Liebe kommt, dann bindet sich der Vampir an diese Frau und wird monogam, sowohl was seinen Geschlechtstrieb wie auch seine Blutaufnahme betrifft. Die Frauen bleiben zwar menschlich, altern aber durch die Blutgaben ihrer Gefährten jedoch höchst langsam. Ihrer beider Nachkommen sind stets männlichen Geschlechts.

 

Lukas Trautmann / Jäger - ein hypersensibler Telepath, zu Beginn der Handlung 23 Jahre alt. Als seinen meistgenutzten Nachnamen Trautmann nimmt er dem Nachnamen seiner Mutter, um einer Sonderbehandlung durch andere Vampire zu entgehen, da sein Vater Johann Jäger der Anführer der deutschen Jäger-Organisation ist. Besuchte ein Eliteinternat in London. Nach einer Blut-Party, bei der zwei Frauen den Tod fanden, stellt er sich den Jägern und verlangt die gleiche Bestrafung wie seine Freunde - sechs Stunden Sonnenlicht. Später wird er Anwärter (Auszubildender) im deutschen Hauptquartier der Jäger.

Antonius Enrique - Ratsvorsitzender und zweitältester Bluttrinker. Er ist über 2.000 Jahre alt.

Arne Jager - Anführer der niederländischen Jäger-Organisation.

Basil - Sergejs Vater und Anführer der Jäger in Sofia.

Bodo von der Lenke - ein Anführer der „Alten Götter“ und Vater von Everet, den er selbst tötete, und Peter. In der Silvesternacht wird er am 01.01. in Dresden durch Jeremias vernichtet.

Charly - Wächter im deutschen Hauptquartier der Jäger.

Christopher - Jäger in der deutschen Organisation.

Diego Cazador - Spanischer Jäger.

Elmar - er wird im Kampf zwischen Jägern und Alten Göttern durch Diego und Johann Jäger getötet.

Etienne Delorme - der Franzose besucht das Elite-Internat bei London und Nach einer Blut-Party, bei der zwei Frauen ums Leben kamen stellt er sich den Jägern und wird zu einer Stunde Sonnenlicht verurteilt. Später gründet er mit Jan das „Raven“, eine Lokalität für die besonderen Bedürfnisse von Bluttrinkern, in Köln. Mit diesem wird er auch von den Alten Göttern entführt und in der Silvesternacht durch die Jäger befreit.

Everet - Bodos Sohn, vor Jahrhunderten offensichtlich von seinem Vater getötet.

Florian - Marius' Sohn wurde im Alter von fünf Jahren von Mitgliedern der Alten Götter geköpft.

François - Er verbrannte in seinem Klub. Als Brandursache wird angenommen, dass er beim Rauchen einschlief. Er war der Onkel von Etienne.

Harald Quince - betätigt sich als 'Spion' für Peter.

Helmar - Abtrünniger und Jans Vater.

Henry - Nach einer Blut-Party, bei der zwei Frauen ums Leben kamen stellt er sich den Jägern und wird zu einer Stunde Sonnenlicht verurteilt.

Jack the Ripper - der Abtrünnige wurde durch Jeremias ohne weiteres Verfahren getötet.

Jamal - niederländischer Jäger, 63 Jahre, seine Mutter stammt aus Ghana.

Jan Pfeiffer - besucht das Elite-Internat bei London. Nach einer Blut-Party, bei der zwei Frauen ums Leben kamen wird er von den Jägern gestellt und wird zu sechs Stunden Sonnenlicht verurteilt. Er sagt sich von den Alten Göttern los und gründet später mit Etienne das „Raven“, eine Lokalität für die besonderen Bedürfnisse von Bluttrinkern, in Köln. Er wird mit Etienne von den Alten Göttern entführt und in der Silvesternacht befreit.

Jeremias Hunter - Gründer der Jäger-Organisation, der im Hintergrund die politischen Geschicke der Vampire beeinflusst. Er lebt in einer Burg nahe Londons, die auch ein Elite-Internat beherbergt, an der er lehrt. Er ist wahrscheinlich der älteste Bluttrinker, ca. 3.000 Jahre alt. Im Laufe seines Lebens initiierte er auch die Gründung des Rates.

Johann Jäger - Anführer der deutschen Jäger-Organisation und Vater von Lukas Trautmann. Er ist über 650 Jahre alt. Nora Trautmann ist seit 180 Jahren seine Gefährtin.

Jörgen - Technikspezialist der dänischen Jäger.

Joshua - kurz: Josh, ist mit Lukas seit Internatszeiten befreundet. Nach einer Blut-Party, bei der zwei Frauen ums Leben kamen, stellt er sich den Jägern und wird zu einer Stunde Sonnenlicht verurteilt.

Karol - Wächter und Ausbilder im deutschen Hauptquartier der Jäger.

Ludwig Breitner - im Alter von 211 Jahren lebt er bei Heidelberg. Nach mehreren Straftaten wird er zuletzt wegen Missbrauch und Mordes von sechs Kindern von der Polizei gesucht. Die Jäger greifen ihn und er wird zu zwei Tagen im Sonnenlicht verurteilt. Auch später landet er wieder im Gewahrsam der Jäger. Der Rat fordert jedoch seine Überstellung in ein Gefängnis unter ihrer Aufsicht. Von dort gelingt Breitner die Flucht.

Marek - tschechischer Bluttrinker. Nach einer Blut-Party, bei der zwei Frauen ums Leben kamen stellt er sich den Jägern und wird zu einer Stunde Sonnenlicht verurteilt.

Marius - Ratsmitglied. Seine Gefährtin und sein fünfjähriger Sohn werden durch die Alten Götter entführt und der Sohn getötet. Damit seine Gefährtin überlebt, wird Marius zum Verräter.

Matthias - Stellvertreter Johanns in der deutschen Jäger-Organisation und Forensik-Spezialist.

Maximilian - Max; etwa 500 Jahre alter Wächter in Frankfurt.

Ole Jaeger - Anführer der dänischen Jäger.

Peter - ein Abtrünniger, der sich den „Alten Göttern“ anschließt. Nach einer Blut-Party, bei der zwei Frauen ums Leben kamen wird er von den Jägern gestellt und wird zu sechs Stunden Sonnenlicht verurteilt. Fünf Jahre nach dem Mord, ist er im Mädchenhandel tätig und beschuldigt Lukas und Johann Jäger der Korruption. Beim Kampf gegen die Jäger in der Silvesternacht ergibt er sich den Jägern.

Quentin - Ratsgardist.

Ricardo - Der Spanier besuchte zunächst das Elite-Internat bei London. Später entkommt er nach einer Blut-Party, bei der zwei Frauen ums Leben kamen, den Jägern und zieht sich in den Untergrund und den Schutz der „Alten Götter“ zurück. Als Blutjunkie und mehrfacher Mörder wird er in Abwesenheit zum Tod durch das Sonnenlicht verurteilt. In Dresden wird er in der Silvesternacht durch die Jäger gefangen genommen.

Samuel - Wächter im deutschen Hauptquartier der Jäger-Organisation.

Sean - der Ire lebt und arbeitet in der Burg bei London.

Sergej - Anwärter für eine Jäger-Ausbildung. Der Sohn des Anführers der bulgarischen Jäger besuchte einer Schule in Prag.

Taylor - britischer Jäger.

Viktor - Wächter in Frankfurt.

nach oben

bibliothèque des vampires