BETSY TAYLOR

(Undead)

Mary Janice Davidson

#1: Weiblich, ledig, untot

(Undead and Unwed) 2004

LYX: Erst verliert Betsy Taylor ihren Job, dann kommt sie bei einem Autounfall ums Leben - und stellt schließlich fest, dass sie gar nicht wirklich tot ist! Zudem wird sie neuerdings von einem Heißhunger auf Blut geplagt. Ihre neuen Freunde halten sie für die lange prophezeite Königin der Vampire. Betsy ist da zwar anderer Meinung, doch den verlockenden Argumenten des Vampirs Sinclair kann sie kaum widerstehen ...

Hartmut: Dieser Roman (diese Serie) ist anstrengend und witzig zugleich. Zwar nervt Betsy mit ihrer Blondheit immer wieder und ihrem Schuhtick auch, aber zwischendurch ist es doch ganz amüsant und sogar lustig; teils erotisch und teils ermüdend. Hier gilt wohl die Regel: Du liebst es, oder eben nicht ...
Wir verdanken aber der Geschichte um Betsy und ihrer Unkenntnis des Vampirismus die medizinische Untersuchung eines Kinderarztes dessen Ergebnisse hier zusammengefasst werden sollen: Die Körpertemperatur eines Vampirs (zumindest bei Betsy) liegt bei 27° C. Der Blutdruck zeigt Extremwerte, der Puls ist mit sechs Schlägen / Minute fast nicht fühlbar und die Atemfrequenz ist mit drei / min auch minimal. Der Babinski-Reflex ist nicht existent und Betsy scheidet nichts aus - nicht einmal Schweiß. Die Pupillen sind isokor (seitengleich) und Betsy verfügt über das doppelte Sichtfeld eines Menschen. Die Licht- und Nahreaktion der Augen ist jedoch "normal".

Weiblich, ledig, untot

Süß wie Blut und teuflisch gut

Happy Hour in der Unterwelt

Untot lebt sich's auch ganz gut

Untot in Not (Shortstory)

Nur über meine Leiche

Biss der Tod euch scheidet

Wer zuletzt beißt

Man stirbt nur zweimal

-----

 

Autorin

 

-----

Handlungsort

Vampire

-----

Egmont Lyx, Köln

Bd. 1: ISBN:  978-3-8025-8123-6 (2007)

Bd. 8: ISBN:  978-3-8025-8197-7 (2009)

-----

Einzelromane erschienen u.a. in der Sammlung

Vampir-Romane Weltbild Sammler Edition

 

-----

 

 

Untot in Not

(A Friend in Need) 2006

Kurzgeschichte

Nur über meine Leiche

(Undead and Unpopularwed) 2006

Weltbild: Königin der Nacht.
Erst verliert Bertsy Taylor ihren Job, dann kommt sie bei einem Aurounfall ums Leben. Und schließlich stellt sie fest, dass sie gar nicht wirklich tot ist! Zudem wird sie neuerdings von einem Heißhunger auf  frisches Blut geplagt. Ihre neuen Freunde halten sie für die die neue Herrscherin der Vampire. Betsy ist da zwar ganz und gar anderer Meinung, doch den verlockenden Argumenten des attraktiven Vampirs Sinclair kann sie unmöglich widerstehen ...
(2011)

 

Wer zuletzt beißt

(Undead and Unworthy) 2008

Weltbild: Betsy und die Bestien.
Betsy Taylor, Königin der Vampire, ist kaum aus den Flitterwochen zurückgekehrt, als eine Horde wilder Blutsauger in ihr Haus einfällt und ihre Fähigkeite3n als Herrscherin auf eine harte Probe stellt. Kurz darauf bittet Detektiv Nick Berry sie um Hilfe bei der Aufklärung einiger schrecklicher Mordfälle, bei denen offenbar ein Vampir die Hand im Spiel hatte. Zu allem Unglück wird Betsy außerdem vom Geist ihrer unlängst verstorbenen Stiefmutter verfolgt, die nach dem Tod noch viel unausstehlicher ist als zu Lebzeiten. Und auch das Eheleben mit ihrem frisch angetrauten Gatten Eric verläuft alles andere als harmonisch.
(2011)

Lyx: Betsy Taylor, Königin der Vampire, ist kaum aus den Flitterwochen zurückgekehrt, als eine Horde wilder Blutsauger in ihr Heim einfällt und ihre Fähigkeiten als Herrscherin auf eine harte Probe stellt. Gleichzeitig wird sie von Detective Nick Berrry um Hilfe bei der Aufklärung einer Mordserie gebeten, bei der offenbar ein Vampir seine Zähne im Spiel hat. Und zu allem Unglück wird Betsy vom Geist ihrer verstorbenen Stiefmutter verfolgt, die nach dem Tod genauso unausstehlich ist wie zu Lebzeiten ... (2009)

 

Autorin

Mary Janice Davidson - die amerikanische Autorin ist bekannt für ihre Vampirserie Undead und die Werwolfserie Wyndham, veröffentlichte aber auch weitere Erzählungen und Romane. Sie wurde 1970 geboren.

Übersetzungen: Stefanie Zeller

Handlungsort

Minneapolis (USA)

nach oben

Vampire

Elisabeth Taylor - "Betsy". Die Sekretärin wird eines Nachts von vierzehn seltsamen Männern bestialisch angegriffen und gebissen. Einige Zeit später, an ihrem 30. Geburtstag, verschläft sie morgens, wird gefeuert, und überfahren. Sie stellt dabei fest, dass Sterben nicht weh tut und sie nicht tot ist. Mehrere massive Versuche noch noch tot zu werden, misslingen ihr gründlich. Die Vampire erklären ihr, dass sie offensichtlich die Erfüllung einer alten Prophezeiung ist. Als Königin der Vampire kann sie das Sonnenlicht ertragen, ist immun gegen Kreuze und beherrscht die Bestien. Obwohl sie sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten wehrt, wird sie zum Spielball im Machtspiel der Vampire. Auch wenn sie Sinclair äußerst attraktiv findet - wie er sich zum Prinzgemahl macht, gefällt ihr dann doch nicht wirklich.

Eric Astor Sinclair - meist bei seinem Nachnamen gerufen. Vermutlich am 01. September 1939 geboren. Er wurde von Tina geschaffen, die mit ihm Gegenspieler Nostros wird. Durch einen öffentlichen Akt wird er der Prinzgemahl der Königin Betsy Taylor.

Nostro - die Kurzform für Nostredamus, eigentlich Frederick O'Neill. geboren am 14. Februar 1627 in London (UK), am 26.12.1656 gestorben. Nach der vernichtenden Niederlage beim "Aufstand der Untoten" 1658 versammelte er 6.000 Vampire um sich. Im Maypole-Massaker wurde Nostros Armee von der Kirche vernichtet geschlagen. Mit dem Plymouth-Aufstand von 1700 in der Massachusetts Bay errang Nostro die Herrschaft über die Stadt und erst nach 56 Jahren vertrieben ihn die Menschen. Auch in Minneapolis residiert er als eine Art Stammesführer der Vampire. Sinclair kann er noch gerade so außerhalb seiner Regentschaft dulden, als jedoch Betsy Taylor als prophezeite "Königin der Vampire" auftaucht, kämpft er um Macht und Stellung. Bei dieser Auseinandersetzung zerreißen ihn seine Bestien.

Christina Caresse Chavelle - Tina. Im April 1861 geboren. Sie schuf Sinclair und betet ihn an.

Dennis - von Nostro beauftragt, schließt er sich scheinbar Sinclair an. Als der offene Kampf zwischen Sinclair und Betsy gegen Nostro ausbricht, wirft er seine Tarnung ab und wird schließlich von Tina geköpft.

Shanara - verwandelt 1972, etwa 1,50 m groß

Alice - im Alter von 14 Jahren verwandelt, bleibt sie auf ewig ein Teenager.

die Bestien - etwa 14 Vampire, die durch Hunger zu Bestien geworden sind und nur mühsam Gehorsam zeigen.

nach oben

bibliothèque des vampires