Der BISSIGE BENJAMIN

Eine Vampirgeschichte

Sibylle Durian

empfohlen ab ca. 11 Jahre

Teil 1: Der bissige Benjamin

1989

Wer in aller Welt sitzt Freitagnachmittag in einem Müllcontainer und beißt harmlose Himbeereisesser? Laura glaubt, sie spinnt. Doch der kalte bleiche Knabe mit den schrecklichen Eckzähnen, der sie wütend aus dem Knüllpapier beschimpft, ist wirklich ein Vampir! (Kinderbuchverlag)

Der bissige Benjamin

Benjamin und der geheimnisvolle Sarg

Benjamin und der Schatz der Vampire

Benjamins letzter Biss

 

Teil 2: Benjamin und der geheimnisvolle Sarg

1991

Teil 3: Benjamin und der Schatz der Vampire

1991

Seit Benjamin den Familienschatz der Vampezahns ins Haus gebracht hat, tauchen über Nacht aus allen Himmelsrichtungen blut- und geldgierige Vampire auf. Immer enger und bedrohlicher wird der Kreis. Eines Morgens ist Laura verschwunden. Werden Paul und Benjamin sie vor der Rache der Vampire retten können? Und dann ist da noch ein geheimnisvoller Schlüssel ... (Kinderbuchverlag)

Teil 4: Benjamins letzter Biss

1992

nach oben

Benjamin Vampezahn - 16.12.1900 - 19.10.1912. Starb bei einem Autounfall gemeinsam mit Mutter und Vater, die anschließend alle Vampire waren. Benjamin ist dick, kurzsichtig und liebt Himbeereis. Nach seinem Auszug aus der vampezahnschen Gruft lebt der 12jährige bei Laura Helsing und deren Eltern, die Nachfahren des berühmten Dr. Abraham van Helsing sind.

Wilhelm Vampezahn - 19.10.1840 - 19.10.1910. Der Brauereibesitzer wurde an seinem 70. Geburtstag blutleer aufgefunden. Er ist Benjamins Großvater.

Victor Vampezahn - 06.06.1875 - 19.10.1912. Benjamins Vater starb mit Frau und Kind bei einem Autounfall.

Anna-Luise Vampezahn - 12.11.1877 - 19.10.1912. Benjamins Mutter.

Walburga Vampezahn - 08.11.1842 - 09.05.1913. Benjamins Großmutter verließ ihre Familie wegen eines Kellners und Biergartenbesitzers in Bayern. Dort wurde sie - inzwischen Witwe, da ihr Mann Wilhelm, von dem sie nicht geschieden wurde, bereits im Oktober 1912 starb - blutleer aufgefunden. In den 1990ern zieht sie von Bayern in die vampezahnsche Gruft.

nach oben

 

bibliothèque des vampires