VAMPIRE AUF SCHLOSS ZAHNFLEISCH

Erich Ballinger

1998

Bereit zum tödlichen Biss!

Große Aufregung auf Schloss Zahnfleisch! Der Vampirkopfgeldjäger Tom Tex, genannt der Pfähler, hat Baron Vladimir von Zahnfleisch gröblich beleidigt. Ein Duell um Mitternacht scheint unausweichlich. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Die aufgebrachten Dorfbewohner sind im Anmarsch auf Schloss Zahnfleisch, um den Vampiren endgültig den Garaus zu machen. Von der anderen Seite nähert sich Beißers Böse Bande - blutrünstige, durch und durch böse Vampire - in derselben Absicht. Kein Wunder, dass sich unter den Schlossbewohnern langsam Besorgnis breit macht. Das Grauen erreicht seinen Höhepunkt, als der mumifizierte Urururbaron Zahn van der Hals plötzlich zu äußerst untotem Leben erwacht... (Uberreuter)

 

Siegfried von Zahnfleisch - Sohn des Baron Vladimir von Zahnfleisch und zukünftiger Großerzbaron. Verliebt sich in die Wurstfabrikantentochter Franziska Blünzli.

Valeska von Zahnfleisch, Baronin - geborne Bismark. Ehefrau des Barons Vladimir von Zahnfleisch und Mutter von Siegfried.

Vladimir von Zahnfleisch, Baron - Schlossbesitzer in Transsylvanien. Lebt dort mit seiner Frau Valeska, seiner Mutter Zsa Zsa und seinem Sohn Siegfried.

Zsa Zsa von Zahnfleisch, Urbaronin - geborene Schwanenhals und Mutter von Braon Vladimir von Zahnfleisch.

Roderick von Zahnfleisch - Exbaron und Herumtreiber. Der Bruder von Vladimir von Zahnfleisch und Vater von Tim Tex.

Kainfried von Saugroll - Großvater von Vladimir von Zahnfleisch.

Vampana - attraktive Gefährtin von Tim Tex, dem Beißer.

Tom Tex - Halbblutvampir. Anführer von "Beißers Böser Bande" in Transsylvanien. Älterer Bruder von Tim Tex, der, um seinen Bruder zu finden, Vampirkopfgeldjäger wurde.

Zahn von der Hals - 1173 - 1536. Urururbaron. Großvater von Zsa Zsa von Zahnfleisch. Von Tim Tex versehntlich wiederbelebt, wird er von einem Blitzeinschlag endgültig vernichtet.

nach oben

bibliothèque des vampires