bibliothèque des vampires : Literatur   

DENN DAS BLUT IST LEBEN
- Geschichten der Vampire -

Hrsg: Frank Festa - 2007

 Festa, Leipzig, 2007 - ISBN: 9783865520647 - in der Festa-Reihe 'Nosferatu' #16

bibliothèque: Hätte, würde, könnte, wäre ... an einer Anthologie kann ein jeder herummeckern und "Verbesserungsvorschläge" hinterlassen. Da ist diese Sammlung sicher keine Ausnahme (zB: statt der im Klappentext angekündigten 24 Vampirgeschichten, sind es "nur" 22). Und doch ... Frank Festa präsentiert hier eine Zusammenstellung, die sich durch viel Liebe zum Genre auszeichnet, Bekanntes und fast Vergessenes umfasst und eigentlich für alle (außer Kinder) etwas dabei hat. (2008)


Titelverzeichnis

1 - Draculas Gast (Dracula's Guest) - Bram Stoker - um 1896

2 - Rückkehr in den Tod (Return to Death) - J. Wesley Rosenquist - 1936

3 - Der Laird von Dunain (Laird of Dunain) - Graham Masterton - 1992

4 - Vampir-Abschaum (Vampyrrhic Outcast) - Simon Clark - 1992

5 - Ligeia - Edgar Allan Poe - 1938

6 - Das Vampirdorf (Vampire Village) - Edmond Hamilton - 1932

7 - Denn das Blut ist Leben (For the Blood is the Life) - F. Marion Crawford - 1911

8 - Die Alchemie der Stimme (The Alchemy of the Throat) - Brian Hodge - 1994

9 - Das gemiedene Haus (The Shunned House) - H. P. Lovecraft - 1928

10 - Hotel Midnight (Hotel Midnight) - Simon Clark - 2005

11 - Die verliebte Tote (La morte amoureuse) - Theophile Gautier - 1836 - aka: Die tote Geliebte

12 - Winternacht (Winter Night) - Alice Olsen - 1940

13 - Die durstigen Toten (The Thirsty Dead) - Raymond Whetstone - 1935

14 - Ilalothas Tod (The Death of Ilalotha) - Clark Ashton Smith - 1937 - aka: Der Tod der Illalotha

15 - Verkehrstote (Roadkill) - Graham Masterton - 1997

16 - Das Aderlassmännchen - Karl Hans Strobl - 1909

17 - Die Vampirkatze von Nabèshima (The Vampire Cat) - Anonymus - ca. 1910

18 - Stragella (Stragella) - Hugh B. Cave - 1932

19 - Ich, der Vampir (I, the Vampire) - Henry Kuttner - 1937

20 - Spätvorstellung (A Night at the (Horse) Opera) - P. N. Elrod - 1995 - Vampire Files

21 - Feuerkreuz (Cross of Fire) - Lester del Rey - 1939

22 - Mitternachtsmesse (Midnight Mass) - F. Paul Wilson - 1990


Einzeltitel

1 - Draculas Gast (Dracula's Guest) - Bram Stoker - um 1896
bibliothèque: Jonathan Harker, auf dem Weg zum Grafen Dracula, erkundet die nähere Umgebung von München zu Walpurgisnacht. Dabei wird er von einem Schneesturm überrascht und sucht Zuflucht auf einem verlassenen Friedhof.
Die Erzählung entstand im Zusammenhang mit Stokers Roman "Dracula", fand aber letztlich keine Aufnahme darin und erschien erst 1914. Heute wird sie als eigenständige Kurzgeschichte behandelt.
(2010)

2 - Rückkehr in den Tod (Return to Death) - J. Wesley Rosenquist - 1936
bibliothèque: Der beliebte Her Feldenpflanz hat einen Anfall von Katalepsie, der ihn tot erscheinen lässt, und bemüht sich verzweifelt, diesen Zustand noch vor seiner Beerdigung zu beenden. Endlich gelingt ihm ein Lebenszeichen, doch die Dörfer erinnern sich an alte transsilvanische Legenden. (2008)

3 - Der Laird von Dunain (Laird of Dunain) - Graham Masterton - 1992
bibliothèque: Die Teilnehmer eines Malkurses verschlägt es in die schottischen Highlands und Claire wird vom Laird aufgefordert ihn zu portraitieren. Das Bildnis will ihr jedoch nicht gelingen, bis sie versehentlich die Farben mit Blut vermischt. (2008)

4 - Vampir-Abschaum (Vampyrrhic Outcast) - Simon Clark - 1992
bibliothèque: Es quält sie das Alleinsein - und selbst als sie erkennt, was sie nun ist, bleibt sie zunächst noch immer allein. (2008)

5 - Ligeia - Edgar Allan Poe - 1938
bibliothèque: Trotz der drei roten Tropfen und der unbestreitbaren Meisterschaft Poe's will es mir noch immer nicht gelingen, diese mysteriös-romantische Gespenstergeschichte zu den Vampirgeschichten zu zählen, auch wenn in Vampir-Anthologien gern auf diese Erzählung zurückgegriffen wird. Aber lesenswert ist sie allemal und auch immer wieder. (2008)

6 - Das Vampirdorf (Vampire Village) - Edmond Hamilton - 1932
bibliothèque: Georgsnacht in Transsilvanien: Zwei Wanderer finden bei den abergläubischen Einwohnern kein Quartier und erreichen endlich das Dorf Wieslant, in dem sie herzlich begrüßt werden. (2008)

7 - Denn das Blut ist Leben (For the Blood is the Life) - F. Marion Crawford - 1911
bibliothèque: Regionale Geschichte und eigenes Erleben: eine Mischung, die eine gute Pfeife braucht, um erzählt zu werden: 2 Arbeiter stehlen den Schatz ihres verstorbenen Auftraggebers und töten ein junges Mädchen. Doch diese erhebt sich jede Nacht aus ihrem Grab am Strand. (2008)

8 - Die Alchemie der Stimme (The Alchemy of the Throat) - Brian Hodge - 1994
bibliothèque: Der Geräuschtrinker und der Kastrat - zuerst Herr und Sklave, dann Liebhaber, zum Ende Liebende. (2008)

9 - Das gemiedene Haus (The Shunned House) - H.P. Lovecraft - 1928
bibliothèque: In das gemiedene Haus in der Benefit Street, dem vampirischer oder werwölfischer Spuk nachgesagt wird, begeben sich der Erzähler und dessen Onkel, um den Spuk zu bannen. Dabei nehmen sie uns mit hinein in den irrealen lovecraftschen Schattenkosmos. (2008)

10 - Hotel Midnight - Simon Clark - 2005
bibliothèque: Nach Jahrhunderten des Eingesperrtsein, betritt sie eine veränderte Welt. (2008)

11 - Die verliebte Tote (La morte amoureuse) - Theophile Gautier - 1836 - aka: Die tote Geliebte
bibliothèque: Der alte Priester Romuald gibt hier seine ganz und gar unheilige Lebensbeichte ab. Nur dem entschiedenen Durchgreifen seines Beichtvaters, Bruder Serapion, kann er es verdanken, dazu noch in der Lage zu sein: Der 66jährige Landpfarrer erzählt aus seiner Jugend uns allen zur Warnung: Am Tag seiner Priesterweihe erblickt Romuald die schöne Kurtisane Clarimonda zum ersten Mal und verliebt sich sogleich in sie. Doch erst nach einem Jahr trifft er sie erneut ... an ihrem Totenbett. (2008)

12 - Winternacht (Winter Night) - Alice Olsen - 1940
bibliothèque: Eher zufällig trifft Even auf das blasse Mädchen in Weiß, das er irgendwoher zu kennen glaubt und sein Untergang wird. (2008)

13 - Die durstigen Toten (The Thirsty Dead) - Raymond Whetstone - 1935
bibliothèque: Über den alten Mann und seine Haushälterin kursieren die abergläubigsten Geschichten im Dorf. Doch die Wahrheit ist noch unglaublicher. (2008)

14 - Ilalothas Tod (The Death of Ilalotha) - Clark Ashton Smith - 1937 - aka: Der Tod der Illalotha
bibliothèque: Eine Hexe, die mit unerfülltem Verlangen und vergeblich angewandter Beschwörung stirbt, verwandelt sich in einen Vampir. (2008)

15 - Verkehrstote (Roadkill) - Graham Masterton - 1997
bibliothèque: Die Welt verändert sich im Laufe der Jahrhunderte. Auch für einen Dracula ist dies nicht immer leicht und niemals hätte der Graf eine Zwangsenteignung für möglich gehalten. (2008)

16 - Das Aderlassmännchen - Karl Hans Strobl - 1909
bibliothèque: Saint-Simon schloss mit dem Tod einen Pakt. In einem Kloster bittet er die Schwestern zu einem finalen Aderlass. (2008)

17 - Die Vampirkatze von Nabèshima (The Vampire Cat) - Anonymus - ca. 1910
bibliothèque: Am japanischen Fürstenhof treibt ein Vampir sein Unwesen. Nur durch den Eifer und der Loyalität eines einfachen Soldaten kann der Fürst noch gerettet werden. (2008)

18 - Stragella - Hugh B. Cave - 1932
bibliothèque: Die letzten zwei einer Gruppe von Schiffbrüchigen finden in den Weiten des Indik endlich ein Schiffswrack und glauben sich schon fast gerettet. (2008)

19 - Ich, der Vampir (I, the Vampire) - Henry Kuttner - 1937
bibliothèque: Ein Vampir sucht Hollywood heim und entdeckt, dass er die Fähigkeit zu lieben doch noch nicht verloren hat. (2008)

20 - Spätvorstellung (A Night at the (Horse) Opera) - P.N. Elrod - 1995
bibliothèque: 1936, Chicago - Jack Fleming trifft auf Harpo Marx und kann sich bei dieser Gelegenheit für die angenehmen Filmstunden mit den Marx-Brothers revanchieren. (2008)

21 - Feuerkreuz (Cross of Fire) - Lester del Rey - 1939
bibliothèque: Das Erwachen im Morast ohne Erinnerung ist für Karl Harhöffer der Beginn eines neuen Lebens, bis die Erinnerung zurückkehrt. (2008)

22 - Mitternachtsmesse (Midnight Mass) - F. Paul Wilson - 1990
bibliothèque: Rabbi Zev, der letzte Jude, will seinen katholischen Freund, Vater Joe, helfen, der einst von seiner Gemeinde verstoßen wurde. Dass die Vampire bereits seit einem Jahr die Welt beherrschen, scheint das Vorhaben jedoch zu erschweren. (2008)


Autor

Abraham "Bram" Stoker  - * 1847, † 1912. In Clontarf bei Dublin (Irland) geboren, verbrachte er die ersten sieben Jahre seines Lebens krank im Bett - ein Trauma, dass wohl auch mit seinem Vampirroman bearbeitet wurde. Bereits an der Universität zu Dublin entwickelte er geistige und körperliche Talente: der Student der Mathematik war Präsident einer philosophischen und einer historischen Gesellschaft und Star einer Fußballmannschaft, betrieb Leichtathletik und ruderte. Nach dem Studium wurde er Theaterkritiker und Zeitschriftenherausgeber, bis er 1878 Manager des berühmten Shakespeare-Darstellers Henry Irving wurde. In seiner Freizeit veröffentlichte Stoker 10 Bücher, von denen zunächst nur 'Dracula' international Ruhm erntete. Die anderen unheimlichen Romane präsentieren oft weibliche Widergänger als Helden. 1912 starb Stoker an "Erschöpfung", wie es offiziell hieß - Syphilis wurde erst später und unbewiesen als Todesursache vermutet. Heute gelten fast alle seine Werke als Vorlage für Filmadaptionen. - Irland / UK

Hugh B. Cave -  * 1910 (UK), † 2004 (USA) - USA

Simon Clark - * 1958. - UK

F. Marion Crawford - vollständig: Francis Marion Crawford - * 1854, † 1909. - USA

Pat(ricia) Nead Elrod - Die 1954 geborene US-Amerikanerin wird neben Anne Rice und Chelsea Quinn Yarbro als eine der erfolgreichste Autorinnen des englischen Sprachraums im Vampir-Genre gehandelt. - USA

Frank Festa - * 1966; Inhaber eines Verlages, der sich auf Phantastisches spezialisiert hat. - BRD

Théophile Gautier - * 1811; † 1872. Dichter und Kunstkritiker. - Frankreich

Edmond Hamilton - * 1904, † 1977; schrieb vorwiegend Science Fiction. - USA

Brian Hodge - * 1960, Horrorautor. - USA

Henry Kuttner - * 1914, † 1958. Der Schriftsteller machte sich vor allem im SciFi-Bereich einen Namen. - USA

H.P. Lovecraft - vollständig: Howard Phillips Lovecraft - * 1890, † 1937. Gilt als Meister und Wegbereiter der Phantastischen Literatur und des Horror. - USA

Graham Masterton - * 1946 in Edinburgh. - UK

Alice Olsen

Edgar Allan Poe - * 1809, † 1849; Altmeister des Horror, erzählte aber auch meisterliche Abenteuergeschichten. Zudem schuf er noch die Vorlage des Meisterdetektivs. Neben der dichterischen Arbeit machte er sich auch einen Namen als Kritiker, Literaturtheoretiker, Lyriker und Erzähler. - USA

Lester del Rey - vollständiger Name: Ramon Filipe San Juan Marion Silvio Enrico Smith Heathcort-Brace Sierra y Alvaerez del Rey y de los Verdes. - * 1915, † 1993. -  Autor und Herausgeber. - USA

J. Wesley Rosenquist - eigentlich J. Wesley Rsoenquest - veröffentlichte u.a. in den Weird Tales. - USA

Clark Ashton Smith - *1893, † 1961. Dichter, Bildhauer, Maler und Verfasser von Fantasy -, Horror - und Science Fiction - Kurzgeschichten. - USA

Karl Hans Strobl - * 1877, † 1946. Geboren in der Tschechoslowakei (Mähren) wurde er vor allem durch seine Prager Studentenromane bekannt. - Österreich

Raymond Whetstone - USA

F. Paul Wilson - Francis Paul Wilson - * 1946. Arzt und Schriftsteller (Thriller, SF und Horror). Erste Veröffentlichung 1976. - USA

Übersetzung: Alexander Amberg (12, 17, 18, 20), Gabrielle Betz (11), Andreas Diesel (1, 3, 8, 15), A.F. Fischer (9), Viviane Knerr (4, 7, 10), Heiko Langhans (14), Michael Plogmann (22), Gesine Schröder (21), Jutta Swietlinski (2, 6, 13, 19), Anonymus (5),


weiterführende Links

Draculas Gast (Dracula's Guest) - Bram Stoker - um 1896. - engl. Volltext

Ligeia - Edgar Allan Poe - 1838 - Volltext

Denn das Blut ist Leben (For the Blood is the Life) - F. Marion Crawford - 1911.

Das gemiedene Haus (The Shunned House) - H. P. Lovecraft - 1928.

Ilalothas Tod (The Death of Ilalotha) - Clark Ashton Smith - 1937.

Spätvorstellung (A Night at the (Horse) Opera) - P. N. Elrod - 1995.

Die verliebte Tote (La morte amoureuse) - Theophile Gautier - 1836.

mehr von Pat N. Elrod : Gentleman-Vampir Jonathan Barrett - ab 1993
Vampirdetektiv Jack Fleming (Vampire Files) - ab 1990

mehr von Brian Hodge : Das Letzte Testament - 1997

mehr von Henry Kuttner : Maskerade (Masquerade) - 1942

mehr von H.P. Lovecraft : Das Amulett des Grabräubers (The Hound) - 1924

mehr von E.A. Poe : Berenice - 1835

mehr von Clark Asthon Smith : Die Ruinen von Schloss Faussesflammes (The End of the Story) - 1930

mehr von Abraham Stoker : Dracula - 1897
Draculas Gast
(Dracula's Guest) - um 1896
Draculas Gast (Dracula's Guest) - Abraham Stoker - 1968 - Anthologie
Im Haus des Grafen Dracula - Zusammenstellung: Michael Krüger - 1974
Im Schatten der Vampire - 1985

mehr von Karl Hans Strobl : Das Grabmal auf dem Père Lachaise - 1913

mehr von F. Paul Wilson : Karfreitag (Good Friday) - 1999
Widersacher-Zyklus (The Adversary Cycle) - 1981

mehr aus der Reihe 'Nosferatu' : Nosferatu - Festa Verlag - 2002 bis 2008.


Handlungsorte

Draculas Gast
in der Nähe von München (Deutschland)

Das Vampirdorf
Wieslant (Rumänien, Transsilvanien - 1683 von Menschen verlassen, existieren im Dorf nur noch Vampire)

Die Alchemie der Stimme
Capua (Italien)

Das gemiedene Haus
Providence (USA)

Ich, der Vampir
Los Angeles (USA)

Spätvorstellung
Chicago (USA)

Mitternachstmesse
Lakewood (USA)


Vampire

Draculas Gast
Gräfin Dorlingen von Graz Steiermark - gestorben 1801, wird sie von einem Blitz vernichtet.

Der Laird von Dunain
Dunain von Dunain - schottischer Laird. Am 16.04.1746 wurde der Laird von Soldaten des Herzogs von Chumberland ausgeblutet, doch seine Leiche war dann verschwunden. Als Margot zum Ende des 20. Jahrhunderts ein noch unfertiges Portrait des Laird zerstört, vernichtet sie damit auch den Dargestellten.

Das Vampirdorf
Mihai Hallos
- Bürgermeister von Wieslant
Kallant - Gastwirt in Wieslant.

Denn das Blut ist Leben
Christina
- von Dieben ermordet, wird beobachtet, dass sie sich als dürstender Geist aus ihrem Grab erhebt. Ein alter Bergmann vernichtet sie schließlich.

Die Alchemie der Stimme
Julius
- geboren im Jahr 45 unserer Zeitrechnung, schloss er sich dem Aufstand des Spartakus an und wurde von den Römern gefangen genommen und ans Kreuz geschlagen. Er überlebte neun Tage am Kreuz und ernährte sich seit diesen Tagen von Geräuschen. Fast zwei Jahrtausende später zersticht ihm sein Liebhaber die Trommelfelle und verurteilt ihn damit zum Tode.
Lilah - die "Fleischfresserin", eine der Schwestern der Dreifaltigkeit.

Die verliebte Tote
Clarimonda
- Die Kurtisane verliebt sich am Tag seiner Priesterweihe in den jungen Romuald und verbringt die Nächte einiger Jahre mit ihm. Schließlich öffnet Abbé Serapion das Grab der Untoten und besprüht sie mit Weihwasser.

Die durstigen Toten
Helga
- tritt als Haushälterin auf und braucht frisches Blut.

Ilalothas Tod
Ilalotha
- Die Hexe liebt Thulos, der sich jedoch der Königin zuwendet. In der Nacht ihres Begräbnisses trifft sie eine letzte Verabredung mit ihrem Ex.

Verkehrstote
Dracula - öffnete seine Briefe nicht mehr und musste daher überrascht feststellen, dass er zwangsenteignet wurde und nun unter einer neuen Straße gefangen ist.

Stragella
Stragella - einst eine serbische Zigeunerin. Sie strandet auf einem Schiff, das nach und nach zum Wrack verkommt. Als zwei Schiffbrüchige das Schiff betreten, sind ihre letzten Nächte gezählt.
Bocito - vermutlich der Vater Stragellas. Er strandet auf einem Schiff, das nach und nach zum Wrack verkommt. Als zwei Schiffbrüchige das Schiff betreten, sind seine letzten Nächte gezählt.
Seraphino - Sie strandet auf einem Schiff, das nach und nach zum Wrack verkommt. Als zwei Schiffbrüchige das Schiff betreten, sind ihre letzten Nächte gezählt.

Ich, der Vampir
Pierre Futaine - französischer Chevalier, vor Jahrhunderten verwandelt. Als er von Paris nach Hollywood übersiedelt, stellt er fest, dass er die Liebe noch nicht verloren hat und gibt den Schlüssel zu seiner Vernichtung aus der Hand.
Sandra Colter - Die Schauspielerin verstarb offiziell an Anämie oder einer Halsentzündung. In den wenigen Nächten zwischen Tod und Einäscherung versuchte sie vergeblich, den Feuertod abzuwenden.
Sonya - sie wurde mit einem Pflock von Pierre Futaine vernichtet.

Spätvorstellung
Jack Fleming - geboren 1900 und aufgewachsen in Cincinnati, arbeitet er als Reporter in New York und verliebt sich dort in die Vampirin Maureen. 1936 wird er in Chicago ermordet. Da es bei seiner Affäre mit der Vampirin zum Blutaustausch kam, beginnt nun sein untotes Dasein. Als Vampirdetektiv löst er zuerst einmal die Rätsel um seinen eigenen Tod.

Feuerkreuz
Karl Harhöffer - von der "Dame der Nacht" mit dem vampirischen Dämon infiziert. Als der Körper vom Blitz getroffen wird, entflieht der Dämon.
Fritz August Schmidt - von Karl infiziert und vernichtet.
Flämmchen - Karls Schwester wird von ihm infiziert und vernichtet.

Mitternachtsmesse
Alberto Palmeri
- Der katholischer Priester erfreut sich nach seiner Wandlung der Zwanglosigkeit und führt den Vorsitz bei Ritualen, die in seiner entweihten Kirche abgehalten werden. Von einem jüdischen Rabbi wird er vernichtet.
Frederick - die Gier das gewandelte Blut Christi zu trinken, bekommt ihm nicht und zerstört ihn.