bibliothèque des vampires : Literatur / Film   

BRENNEN MUSS SALEM ('Salem's Lot)

Stephen King - 1975

 

bibliothèque: Auf Basis der Kurzgeschichte "Jerusalems Lot" entwickelte King den Roman "Brennen muss Salem". Es war Stephen Kings zweiter Roman und wurde mehrfach verfilmt. Als Epilog gilt heute die Kurzgeschichte "Einen auf den Weg", auch wenn King in "Der dunkle Turm V: Wolfsmond" (2003), die Ereignisse um Jerusalem's Lot nochmals aufgreift. (2006)


Titelverzeichnis

1 - Briefe aus Jerusalem (Jerusalem's Lot) - Stephen King - vor 1978 - aka: Jerusalem's Lot

2 - Brennen muss Salem ('Salem's Lot) - Stephen King  - 1975

3 - Einen auf den Weg (One for the Road) - Stephen King  - 1977 - aka: Eines auf den Weg, Eins auf den Weg

4 - Brennen muss Salem (Salem's Lot) - Regie: Tobe Hooper - 1979 - aka: Der Schrecken im Marsten Haus

5 - Salem II - Die Rückkehr (A Retuirn to Salem's Lot) - Regie: Larry Cohan - 1987 - Fortsetzung zu "Brennen muss Salem"

6 - Salem's Lot - Brennen muss Salem (Salem's Lot) - Regie: Mikael Salomon - 2004 - Remake der 1979er Verfilmung


Einzeltitel

1 - Briefe aus Jerusalem (Jerusalem's Lot) - Stephen King - 1978 - in: Nachtschicht (Night Shift), Lübbe, Bergisch Gladbach, 1988 - ISBN: 3404131606
aka: Jerusalem's Lot

bibliothèque: Eine Erzählung aus den Gründerzeiten des Ortes 1850; und alle hundert Jahre kommt ein neuer Boone.
Diese Geschichte entstand deutlich früher, eventuell schon vor "Brennen muss Salem", wurde aber erstmasl in der ersten Kurzgeschichtensammlung "Nachtschicht" veröffentlicht und gilt heute als Prolog zu dem Roman. Zugleich ist sie eine Hommage an den Schriftsteller H.P. Lovecraft. Seit einer Neuübersetzung erscheint die Story auch unter dem Namen "Jerusalem's Lot".
(2006)

2 - Brennen muss Salem ('Salem's Lot) - Stephen King - 1975 - Heyne, München, (32.) 1996 - ISBN: 3453020537

Heyne: Als erfolgreicher junger Romanschriftsteller kehrt Ben Mears an den Ort seiner Kindheit zurück, um in der Abgeschiedenheit dieser ruhigen amerikanischen Kleinstadt ein Buch zu schreiben. Fast gleichzeitig taucht ein Unbekannter auf, der für sich und seinen Kompagnon ein seit Jahrzehnten leerstehendes Haus mietet, dessen einstige Besitzer auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen waren. Und wieder geschehen seltsame Dinge: Nachts brennen geheimnisvolle Lichter im Fenster, ein Hund wird ermordet, ein Kind verschwindet ... (1996)

Warner Bros: Nach Jahren der Abwesenheit kehrt Ben Mears in seinen Heimatort Salem's Lot zurück. Sein Interesse gilt einem geheimnisumwitterten alten Haus, das auf einem Hügel hoch über der Stadt liegt. Dessen neuer Mieter ist der undurchschaubare Antiquitätenhändler Straker. Schon bald spürt Ben Mears eine tödliche Bedrohung, die von dem mysteriösen Haus ausgeht und langsam den ganzen Ort erfasst... (1998)

bibliothèque: Auf Basis der Kurzgeschichte "Jerusalems Lot" (diese wurde allerdings erst 1978 in der ersten Kurzgeschichtensammlung veröffentlicht) entwickelte King eine an Bram Stoker's "Dracula" angelehnte Handlung im fiktiven Ort Jerusalem's Lot (kurz: Salem's Lot) im US-Bundesstaat Maine. Der Roman wurde mehrfach für Kino und TV verfilmt. Während die erste Übersetzung ins deutsche noch gekürzt und entschärft erschien, liegt auch eine vollständige Übersetzung vor. (2006)

Lübbe: Salem's Lot ist eine ruhige Kleinstadt an der amerikanischen Ostküste, bis der Schriftsteller Ben Mears nach langen Jahren zurückkehrt. Er interessiert sich auffällig für das Marsten-Haus, das seit dem rätselhaften Tod seiner Bewohner 1939 leer setht. Eine unheimliche Kraft geht von ihm aus und bald zeigt sich, wer in Salem's Lot sein Unwesen treibt: ein Vampir. Mears nimmt den Kampf gegen die Macht des Bösen auf. Doch dieses Wagnis kostet furchtbare Opfer. (2007)

3 - Einen auf den Weg (One for the Road) - Stephen King - 1977 - in: Maine Magazin Co;
- 1978 - in: Nachtschicht (Night Shift) - Lübbe, Bergisch Gladbach, 1988 - ISBN: 3404131606

aka: Eines auf den Weg, Eins auf den Weg

bibliothèque: In einem Schneesturm bleibt der Wagen der Familie nahe Salem's Lot liegen und der Vater macht sich auf den Weg, um Hilfe zu holen. Aber auch wenn Jerusalem's Lot abgebrannt ist, vernichtet sind die Vampire nicht.
Diese Geschichte gilt heute als Epilog zu "Brennen muss Salem".
(2006)

4 - Brennen muss Salem (Salem's Lot) - Regie: Tobe Hooper - 1979 - USA, ca. 170 min (2 Teile), gekürzt ca. 106 min, FSK 16
aka:
Der Schrecken im Marsten Haus
Darsteller:
David Soul, James Mason u.v.a. // Drehbuch: Paul Monash

Warner Bros: Nach Jahren der Abwesenheit kehrt Ben Mears in seinen Heimatort Salem's Lot zurück. Sein Interesse gilt einem geheimnisumwitterten alten Haus, das auf einem Hügel hoch über der Stadt liegt. Dessen neuer Mieter ist der undurchschaubare Antiquitätenhändler Straker. Schon bald spürt Ben Mears eine tödliche Bedrohung, die von dem mysteriösen Haus ausgeht und langsam den ganzen Ort erfasst... (1998)

bibliothèque: Dieser TV-Verfilmung wird trotz ihrer Länge eine deutliche Entfernung vom Roman vorgeworfen, die Horrorelemente seinen dabei deutlich übertrieben dargestellt. Neben der ursprünglichen zweiteiligen, gibt es eine stark gekürzte Fassung, die als VHS und DVD vertrieben wird. (2006)

5 - Salem II - Die Rückkehr (A Return to Salem's Lot) - Regie: Larry Cohan - 1987 - USA, ca. 96 min, FSK 18

Darsteller: Michael Moriarty, Ricky Addison Reed, Samuel Fuller, Tara Reid u.v.a. // Drehbuch: Larry Cohan, James Dixon

bibliothèque: Joe Webber möchte sich mehr um seinen Sohn kümmern und zieht nach Jerusalem's Lot. Die dort lebenden Vampire schienen ganz friedlich und nähren sich von Rinderblut. Dann taucht der Jäger Van Meer auf...
Dieser Film stellt den Versuch dar, eine Fortsetzung von T. Hooper's-Verfilmung und des Romans von S. King zu sein. Die Verfilmung weist einige logische Schwächen auf, was den Ruf begründet, dass mit dem Namen 'King' nur schnell Geld verdient werden sollte.
(2017)

6 - Salem's Lot - Brennen muss Salem (Salem's Lot) - Regie: Mikael Salomon - 2004 - USA, ca. 174 min (als Serie im TV ausgestrahlt), FSK 16

Darsteller: Rob Lowe, Samantha Mathis, Dan Byrd, Donald Sutherland, Rutger Hauer u.v.a. // Drehbuch: Peter Filardi

bibliothèque: Remake, das sich deutlicher an die Romanvorlage hält. (2017)


Autor

Stephen King - * 1947. Groß-Meister der Horror-Literatur, der auch an den Filmadaptionen seiner Romane und Erzählungen mitwirkt. - USA

Übersetzung: Briefe aus Jerusalem: Barbara Heidkamp, Silvia Morawetz
Brennen mus Salem
: Ilse Winger, Christoph Wagner, Peter Robert,
Einen auf den Weg:  Stefan Sturm, Jerry N. Uelsmann , Brigitte Peterka


Titelgalerie


weiterführende Links

Einen auf den Weg erschienen u.a. in: Nachtschicht (Night Shift) - Stephen King - 1978 - Kurzgeschichtensammlung
Vampire - 16 x Grauen mit Frauen (Vamps) - Hrsg: Martin H. Greenberg, Charles G. Waugh - 1987

Briefe aus Jeruslaem erschienen u.a. in: Nachtschicht (Night Shift) - Stephen King - 1978 - Kurzgeschichtensammlung

Auszüge aus Brennen muss Salem erschienen u.a. in : Dracula. Mythen und Wahrheiten - Hrsg: Christiane Klell, Reinhard Deutsch - 2010.

mehr von Stephen King: Der Nachtflieger (The Night Flier) - 1992 - Kurzgeschichte
Popsy - 1993 - Kurzgeschichte
Nachtschicht (Night Shift) - 1978 - Kurzgeschichtensammlung
Alpträume (Nightmares and Dreamscapes) - 1993 - Kurzgeschichtensammlung

mehr von Tobe Hooper : Lifeforce - Die tödliche Bedrohung (Lifeforce) - 1985

mehr mit Rutger Hauer: Buffy - Der Vampir-Killer (Buffy the Vampire Slayer) - Regie: Fran Rubel Kuzui - 1992
Wes Craven präsentiert Dracula III – Legacy (Dracula III: Legacy) - Regie: Patrick Lussier - 2005
True Blood - 2013/14 - TV-Serie

mehr mit Samatha Mathis: → The Strain - TV-Serie - 2015ff

mehr mit Donald Sutherland: Buffy - Der Vampir-Killer (Buffy the Vampire Slayer) - Regie: Fran Rubel Kuzui - 1992


Handlungsorte

Jerusalem's Lot (USA, Maine) - kurz: Salem's Lot


Vampire

Brennen muss Salem :

Kurt Barlow - verbürgte Angaben über seine Existenz belaufen sich fast ausschließlich auf das Jahr 1975. Nach eigenen Angaben ist er 1975 bereits über 2.000 Jahr alt und 1938 aus Deutschland geflohen. 1975 kam er (vermutlich zum zweiten Mal) nach Jerusalem's Lot, auch Salem's Lot genannt. Sein Auftauchen und Wirken in der Stadt hatte die Vernichtung des Ortes zur Folge. In seinem Versteck wird er vom Schriftsteller Ben Mears getötet und zerfällt zu Staub. Da diesem Staub aber noch immer das Böse anhaftet, ist nicht sicher, ob er endgültig vernichtet wurde. Auch ist unklar, ob der Brand, der die Stadt vernichten sollte, ihn und alle anderen Vampire tatsächlich für immer auslöschte.

Susan Norton - trennt sich endgültig von ihrem Freund Floyd Tibbits, als der Schriftsteller Ben Mears nach Jerusalem's Lot kommt. Mit ihm gemeinsam nimmt sie noch ungläubig ob der Existenz eines Vampirs, den Kampf gegen Kurt Barlow auf. Dabei untersucht sie das Marstenhaus und gerät in die Falle, so dass sie zu Sonnenuntergang von Barlow verwandelt wird. Ben Mears übernimmt die Aufgabe Susan endgültig zu vernichten.

Callahan - Priester mit Neigung zum Alkohol in Jerusalem's Lot. Als er einen Moment an seinem Glauben zweifelt, nutzt Kurt Barlow die Chance und macht ihn zum Vampir.

Danny Glick - der 12jährige verliert in einem Waldstück von Salem's Lot seinen Bruder und kurz sein Gedächtnis. In der folgenden Nacht verstirbt er im Krankenhaus und findet bei seiner Beerdigung sein erstes Opfer.

Marjorie "Margie" Glick - Die Mutter zerbricht am Verschwinden und dem Tod ihrer Kinder, bis ihr Sohn Danny zurückkehrt und sie verwandelt.

Tony Glick - Vater von Danny Glick und Ehemann von Marjorei Glick. Von dieser wird er 1975 auch verwandelt.

Randy McDougall - seine Mutter Sandra ist mit dem Baby überfordert. Das Kleinkind wird als erstes der Familie von Danny Glick verwandelt.

Roy McDougall - der junge Familienvater wird 1975 mit seiner Frau Sandra und seinem Baby Randy verwandelt.

Sandra McDougall - die junge Mutter lebt mit ihrer Familie in Jerusalem's Lot. Zuerst wird ihr Baby Randy, später sie selbst und ihr Mann verwandelt.

Jack Griffen - Das Kind wurde von Danny Glick verwandelt.

Hall Griffen - lebte mit seinem Bruder Jack bis zu seiner Verwandlung in Jerusalem's Lot. Jack verwandelte ihn.

Corey Bryant - als der betrogene Ehemann Reggie Sawyer ihn mit seiner Frau Bonnie erwischt, verweist er Corey der Stadt Jerusalem's Lot. Corey hat soviel Angst, dass er dieser Aufforderung Folge leisten will. Auf dem Weg wird er jedoch verwandelt und kehrt in das Haus der Sawyers zurück.

Bonnie Sawyer - betrog ihren Mann und und wurde dafür von ihm verprügelt und vergewaltigt. Als ihr Liebhaber Corey Bryant Vampir wurde, kam er in das Haus zurück und verwandelte sie auch.

Floyd Martin Tibbits - Der Bankangestellte war in Jerusalem's Lot der Freund von Susan Norton. Mit dem Auftauchen des Schriftstellers Ben Mears wird er endgültig deren Ex-Freund.

Homer McCaslin - Bezirkssheriff von Jerusalem's Lot. Auf der Suche nach der vermissten Susan Norton, wird er 1975 von dieser verwandelt.

Nolly - so wird ein Polizist in Salem's Lot genannt. 1975 wurde er verwandelt.

Lawrence "Larry" Crockett - der Versicherungsmakler lebte in Jerusalem's Lot und ist der Vater von Ruthie Crockett. Er wurde 1975 vermutlich von seiner Tochter verwandelt.

Michael "Mike" Corey Ryerson - Stadt- und Friedhofsgärtner in Salem's Lot, wird während der Beerdigung von Danny Glick von diesem verwandelt.

Loretta Starcher - Bibliothekarin in Jerusalem's Lot bis zu ihrer Verwandlung im Herbst 1975.

Dave Evans - der Mechaniker lebte mit seiner Frau und 2 Kindern bis 1975 in Jerusalem's Lot.

Dud Rogers - zu Lebzeiten Müllhaldenwärter von Jerusalem's Lot.

Ruthie Crockett - starb am 06. Oktober 1975 in Jerusalem's Lot, um als Vampirin weiter zu existieren. Das Tagesversteck teilt sie nun gern mit dem ihr als Menschen verhassten buckligen Müllhaldenwärter Dud Rogers - inzwischen ebenfalls Vampir.

Pete Cook - war bis 1975 der Gehilfe des Tankwarts in Jerusalem's Lot.

Win Purvinton - lebte und arbeitete als Milchmann in Jerusalem's Lot. Wurde 1975 verwandelt.

Eva Miller - Die Witwe leitete eine Pension in Jerusalem's Lot. Ihr Geliebter Ed Craig verwandelt sie.

Weasel Craig - auch genannt "Ed". Gealteter Säufer. Lebt in der Pension "Bei Eva" in Salem's Lot und ist der Geliebte der verwitweten Eva Miller. Diese verwandelt er auch.

Grover Verrill - der Rentner lebte in der Pension "Bei Eva" in Salem's Lot und wurde dort verwandelt.

Mabe Mullican / Vinnie Upshaw - lebten in Jerusalem's Lot in der Pension "Bei Eva" und  wurden dort verwandelt.

Ann Norton - Mutter von Susan Norton. Lebte in Salem's Lot. Von ihrer Tochter wird sie auch verwandelt.

Richie Boddin - der ehemalige "Säufer-König von Salem" wurde 1975 verwandelt.

Mabel Werts - wird 1975 von Glynis Mayberry in Salem's Lot verwandelt.

Royal Snow - lebte bis zu seiner Verwandlung in Jerusalem's Lot und wurde von Lawrence Crockett verwandelt.

Carl Foreman / John Bannock / Fiona Coggins / Franklin Boddin / Delbert Markey / Milt Crossen / Glynis Mayberry / Virgil Rathburn - lebten bis zu ihrer Verwandlung 1975 in Salem's Lot.

Brent Tenney / Audi James / Mike Philbrook / Mary Kate Greigson - die Teenager lebten in Salem's Lot.

Einen auf den Weg :

Francie Lumley - Ihr Mann lässt sie mit ihrer Tochter in einer verschneiten Straße unweit von Salem's Lot zurück. Als er endlich wieder auftaucht, holt sie ihn zu sich nach in das Reich der Nacht.

Gerard Lumley - Unweit des Ortes Salem's Lot lässt er in der verschneiten Straße seine Frau und seine Tochter zurück, um Hilfe zu holen. Als er wiederkommt, sind die beiden bereits Vampire und seine Frau Francie verwandelt ihn ebenfalls.

Janey Lumley - In einer verschneiten Straße unweit von Salem's Lot bleibt die 6jährige mit ihrer Mutter Francie zurück. Bis ihr Vater mit Hilfe zurück ist, sind Janey und ihre Mutter bereits verwandelt.